British Paratroopers

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von GumSmith am 22.06.15 12:34

Moinmoin Knochensack,
die Wehrmacht hat 3,7 cm -Pak, 2 cm Flak mit Anhänger und B-Kräder abgeworfen. Warum sollte das nicht auch mit Kabeltrommeln möglich sein ? Und dazu kommt ja noch die Anlandung mit Lastenseglern - Die Aufklärungsabteilung der englischen 1.Luftlandedivision bestand aus ausgebildeten Fallschirmspringern, wurde aber größtenteils bei Arnheim mit ihren Jeeps per LS angelandet.
Die SHQ-Figuren zeigen doch nicht zwangsläufig Fallschirmjäger, welche gerade erst mit Fallschirm gelandet sind ? Ich vermute, da liegt ein grundsätzliches Verständnisproblem vor. "Fallschirmjäger" ist eine Truppenbezeichnung und beinhaltet nicht zwangsläufig, das diese Truppen alle mit dem Fallschirm abspringen.

Und wie gesagt, noch Monate nach der Luftlandung in der Normandie kämpfte die britische 6th Airborne Division in Frankreich, genug Zeit um schweres Material auf herkömmlichem Weg nachzuführen.
In der Normandie haben die Engländer sogar 4 leichte Tetrarch - Panzer per Lastensegler angelandet, Bren-Carrier und LKW als Zugmaschinen ebenfalls.

Aber wie oben geschrieben, das ist alles theoretisch, des Rätsels Lösung ist das Magazin der 20 mm Polsten-Kanone.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Gast am 22.06.15 13:06

Keine Sorge, es liegt kein grundsätzliches Verständnisproblem vor. Zumindest nicht von meiner Seite aus. Ich habe mit Fallschirmjägern gearbeitet. Und ich habe auch mit Feldtelefonen gearbeitet, daher sehe ich die Thematik vielleicht etwas differenziert.

Ich nehme daher eher an dass nicht verständlich wurde, worauf ich hinauswollte. Aber das ist egal, denn ich kann dir nach etwas Recherche sagen, um was es sich handelt:

Trommelmagazin 20mm Polsten Cannon. Lag ich also mit einer Waffe nicht ganz daneben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von GumSmith am 22.06.15 13:10

Moin Knochensack,
dann liegt da ein Vertändigungsproblem vor - ich habe das mit dem Magazin doch schon 2 x geschrieben.  

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Gast am 22.06.15 13:12

Ah. Ich sehs jetzt. Post wurde mir nicht komplett angezeigt. Er endete bei mir so:

Die SHQ-Figuren zeigen doch nicht zwangsläufig Fallschirmjäger, welche gerade erst mit Fallschirm gelandet sind ? Ich vermute, da liegt ein grundsätzliches Verständnisproblem vor. "Fallschirmjäger" ist eine Truppenbezeichnung und beinhaltet nicht zwangsläufig, das diese Truppen alle mit dem Fallschirm abspringen.

Dann haben wir beide unabhängig voneinander die Lösung gefunden. Ich gratuliere uns.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Arndie am 22.06.15 14:56

GumSmith schrieb:...des Rätsels Lösung ist das Magazin der 20 mm Polsten-Kanone.

Ah die Auflösung, in 15mm für FOW hab ich die Kanone sofort gefunden, in 1:72 sieht es aber auf den ersten Blick mau aus.

UM hat ja diverse Oerlikon 20mm Kanonen im Angebot, vielleicht lässt sich daraus was machen. Ansonsten hat die Figur das Magazin eben in der Hand und gut ist.
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1804
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Gast am 22.06.15 15:05

Der Airfix Buffalo with Jeep hat ne 20mm Polsten drauf

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von GumSmith am 22.06.15 15:08

Moin Arndie,
SHQ hat das Teil auch im Programm - aber ob ich die will...
Moin Don,
jupp, das wäre ne Idee - fehlt noch die Lafette. Mal sehen, ich hab da noch so einen Büffel liegen.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Plasticwarrior am 22.06.15 15:26

Auch wenn die SHQ detalierter sind als die Waterloo,ich würde die SHQ auch nur nehmen wenn ich keine anderen hätte.
Mittlerweile gefallen sie mir immer weniger.
Ich meine nicht die bemalung,die ist wieder gut.
Aber die Figuren als ganzes.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von GumSmith am 10.07.15 21:32

Moinmoin,
es geht mal wieder weiter, ich hab den ersten Schwung fast geschafft. Ein paar Details noch nachbessern (vergessene Haare und so Kleinigkeiten) und dann noch die Bases begrünen, das war es dann.

























Und jetzt noch ein paar von den Frischlingen, die ich bereits gebased und grundiert habe. Ein paar Spezialisten und Feuerkraft für die "Red Devils".











Besonders gut gefällt mir der MP-Schütze mit der Sten mit Schalldämpfer. Es grummelt schon wieder im Kopfe, den in ein Szenario einzubauen...
Der Bursche links trägt einen Flammenwerfer.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Arndie am 11.07.15 9:42

Wieder einmal sehr schöne Bilder und Minis und bei den Grauen kann man sich auch schon aufs nächste Update freuen 
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1804
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Feldwebel Steiner am 11.07.15 13:23

Alter Falter, grandious, fantastisch, umwerfend usw. Besser gehts einfach nicht. Wie immer von Dir super Bemalt, wirken echt gut. lKlasse Arbeit. Das ist nicht mehr zu toppen.

Ich schicke Dir alle meine Deutschen und Amis und dann darfste se bemalen.  


Ich zieh meinen Hut vor Dir. Echt super Bemalstandart. Du bist ein Profi. Danke für die Bilder, Ratschläge usw.

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von GumSmith am 11.07.15 15:31

Moinmoin,
ich freue mich sehr über das Lob, aber es gibt auch in 1/72 reichlich Figurenmaler, die um Klassen besser sind als ich .  Ich hab einfach Spaß am bemalen der Figuren und probiere gerne rum. Wenn es gefällt, freue ich mich natürlich riesig.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Panzer am 13.07.15 9:43

Gegen Deine Bemalung ist nix zu sagen. Mag sein das es irgendwo welche gibt die Besser sind. Aber ist das nicht immer so?

Mir gefällt die Bemalung. Was mir nicht gefällt ist die Modellierung der Figuren an sich. vor allem einige mit Barett finde ich ganz gruselig.

Der Typ mit der Sten und Schalldämpfer finde ich allerdings klasse.

Ich habe jetzt auch meine Briten verkauft die aus dem Hause Ceasar stammen und bin auf das Revell-Set umgestiegen. Die einen waren zu mickrig die jetzt sind etwas groß passen aber besser zu meinen US Fallschirmjägern und den Deutschen Gegnern. Außerdem sind sie historisch besser modelliert.

Egal freue mich auf mehr Bilder von Dir.

Gruß

Panzer
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von GumSmith am 15.07.15 15:31

Moinmoin Panzer,
jepp, einige der Figuren sind schon was älter, die haben die gleichen gruslichen Köppe wie die US-Paras. Aber in Originalgröße auf dem Spieltisch mit was Farbe drauf sind die schon ok. Und ich muß sagen, durch das recht hohe Eigengewicht plus Münzenbase ist das Spielgefühl ein ganz anderes. Mocht ich vorher nicht glauben, jetzt wo ich die Jungs selber ins Feld führe, bin ich von den Zinnminis, zumindest fürs spielen, überzeugt.

Und jetzt noch ein paar Bilder mit Grünzeug:





























Die Barette sind zu rot, die müßten Bordeauxrot sein - das kommt dann bei den nächsten, die hier werd ich nicht mehr ändern.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Feldwebel Steiner am 15.07.15 19:21

nee, ich sag nichts mehr. genieße nur noch.  

bitte nicht falsch verstehen und nicht böse nehmen, da es eine geschmacksfrage ist. finde die minis echt super, nur mal wieder für meinen geschmack zuviel grün. sonst habe ich aber nichts zu mäkeln.

hoffe auch auf ehrliche und ernstgemeinte kritik, wenn ich denn endlich mal was fertig habe.


___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Tailgunner am 15.07.15 21:52

Einfach klasse!

Da fällt mir auch nichts auf, wo ich noch Anregungen machen könnte...

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Panzerknacker am 19.07.15 18:46

Jepp, echt toll geworden .

Und die ganzen roten Deckel sehen voll cool aus

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Tetsou am 19.07.16 20:38

moin oke 

deine red devils gefallen mir sehr gut und bin selber richtig neidisch .
ich finde es toll die minis mal so gut bemalt zusehen und nicht so wie auf der seite von shq . da gruselt es mich dann doch schon mal bei einigen bildern ;) . schick den doch mal deine bilder die würden sie bestimmt dankend annehmen und ihre gegen deine ersetzen .

gruss mathias

ps: vielen danke das du mir noch welche überlassen hast und mir ne sehr gute vorlage gegeben hast

Tetsou

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 25.05.14

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von GumSmith am 19.07.16 22:55

Moin Tetsou,
vielen Dank für die Blumen. Freut mich, das Sie Dir gefallen.
Was die geschichte mit SHQ angeht, der derzeitige Besitzer ist wohl recht chaotisch und mehr an ACW als an WW II interessiert - ob ich dem meine Bilder geben möchte ? Nicht wirklich, denke ich.
Und bessere Bilder zu liefern, als auf der SHQ-Seite zu sehen sind, ist nicht wirklich schwer.
Was die Figuren betrifft, die ich Dir überlassen habe, das waren ja "nur" Commandos, die brauche ich nicht , fiel mir also nicht wirklich schwer...

Und ich hoffe, Du zeigst in naher Zukunft auch mal was von Dir, denn ich weiß ja das Du reichlich interessante Figurensätze hast.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: British Paratroopers

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten