Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 22.05.17 1:36

Und hier gehts dann an meine Late War Armee für die Deutschen: Die 116. Panzerdivision Windhund, die 1944 in Frankreich aus den Resten der 16. Panzer-Grenadierdivision und der 179. Reserve-Panzer-Division zusammengelegt wurde.
Außerdem wird sie Unterstützung durch Elemente der 506. Schweren Panzerdivision erhalten.





Geplante Elemente:                                          (Fertig/WiP/Noch nicht vorhanden)


- Infanterietrupp mit Stg44 und Panzerschreck

- Infanterietrupp mit Stg44 und Panzerschreck

- Schwimmwagen mit 5 Mann Inf. Trupp (MP40)


- Schwimmwagen mit 5 Mann Inf. Trupp (MP40)

- 3x Panzer VI Tiger E

- 3x Panzer V (verschiedene Ausf.)

- Bergepanther

- Bergepanther mit Flak 37

- 3x Panzer VI II Königstiger

- Panzerhaubitze Hummel

- SdKfz 7/1
- 2x Pak 40 (waren mal fertig  )

- Stug IV

- Jagdpanzer IV/70

- Me 410 als Marker für Luftunterstützung
avatar
Der_Kommissar_geht_um
Newcomer'17
Newcomer'17

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 24
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 22.05.17 1:47

Und hier die Bilder   

Hier die Tiger der 506ten.
Der rotstichigere von den dreien, ist schon vor ein paar Jahren von mir so bemalt worden und ich wollte ihn jetzt nicht mehr großartig ummalen.
Die Nummern vom zweiten sind übrigens nicht weiß. Das ist nur wegen dem Blitz so ^^





Die Panther (einer muss noch gebaut werden). Mit dem roten wieder wie beim Tiger ^^

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] alt="" />


Das SdKfz 7/1. Mein Lieblingsmodell




Die Hummel

 

Der Jagdpanzer IV/70. Das ist ein relativ altes Modell (sowohl auf das Modell an sich bezogen - altes Matchbox Teil - als auch auf den Zeitpunkt, an dem ich es gebaut habe), das ich jetzt überarbeitet habe. Um die ganzen Unsauberkeiten zu überdecken, wird noch einiges an Buschwerk hinzugefügt.
avatar
Der_Kommissar_geht_um
Newcomer'17
Newcomer'17

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 24
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von GumSmith am 22.05.17 6:22

Moinmoin Kommissar,
also das sieht doch schon sehr gut aus - da rollt ja einiges an.
Einige Anmerkungen zu den Modellen, die Laufrollen, Trieb- und Leiträder waren nach Anweisung einfarbig zu lackieren.  Zuerst war das Dunkelgelb, später wurden einzelne Laufrollen auch Braun oder Grün lackiert. Tarnmuster auf Laufrollen, Trieb- und Leiträder tarnten in der Bewegung nicht, durch die Bewegungsmusterentstand sogar ein gegenteiliger Effekt.
Beim ersten Tiger I erkennt man die späten Stahllaufrollen, bei diesen könntest Du die laufflächen noch metallisch darstellen (z.B. mit Vallejo oily steel, oder mit Graphit/Bleistift).
Beim Jagdpanzer IV fehlt mir bei den hinteren 6 Laufrollen die Gummibandage, für die beideen vorderen gilt sinngemäß das Gleiche wie für die Stahllaufrollen des Tiger I.

Außerdem wird sie Unterstützung durch Elemente der 506. Schweren Panzerdivision erhalten.


Die Tiger-Panzer waren (mit Ausnahmen) in schweren Panzer-Abteilungen organisiert. Bei der von Dir genannten Einheit handelt es sich um die schwere Panzer-Abteilung 506.
Diese schweren Panzer-Abteilungen waren in der Regel selbstständige Einheiten, welche Korps- oder Armee-Kommandos unterstanden und von diesen eingesetzt oder einzelnen Einheiten unterstellt wurden.
Geplant war, das jedes Generalkommando Panzerkorps eine eigene schwere Panzerabteilung erhalten sollte, dies konnte aber so nie umgesetzt werden.

Gruß GumSmith

Eine 506. schwere Panzer-Divison gab es nicht.
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 22.05.17 7:44

Oh Danke, das mit den Laufrollen wusste ich noch nicht. Ich werde mal gucken, ob ich die mit Ansprüchen und Verdrecken wieder einfarbig bekomme :)

Das mit der 506. PzAbt. war ein echt peinlicher Tippfehler. Wo ich mir doch gerade wieder was dazu abgelesen hab :/

Jo, am Jpz IV Miss ich sowieso noch einige Sachen überarbeiten.
avatar
Der_Kommissar_geht_um
Newcomer'17
Newcomer'17

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 24
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von GumSmith am 22.05.17 9:55

Ganz ehrlich ? Ich würde die Laufrollen hier so lassen, einzelne Fahrzeuge hatten das schon mal. War halt nur nicht nach Vorschrift und nicht wirklich verbreitet. Die Arbeit würde ich mir sparen, das nachträglich wieder zu ändern.

Gruß GuMSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 21.06.17 23:46

Ich hab die Laufrollen bei den fertigen jetzt auch so gelassen.

Hab jetzt den ersten Tiger II aus dem Fast Assembly Pack von Pegasus fertig bekommen. Also die Qualität des Bausatzes war... noch schlechter als ohnehin erwartet.
Ich denke aber mal, dass ich mit dem Zimmerit und der Bemalung doch noch einiges rausgeholt habe

 Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich überhaupt Decals raufmache. Zumindest Turmnummern waren ja nicht immer aufgemalt.




Der nächste und das Stug IV sollten nach meinen Klausuren dann auch bald fertig sein ^^
avatar
Der_Kommissar_geht_um
Newcomer'17
Newcomer'17

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 24
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Yogenzo am 22.06.17 21:09

Ich weiß ja nicht, wie es vorher aussah, aber das Lackieren bekommste sehr gut hin, das kann ja einiges kaschieren. Und viel Glück bei deinen Klausuren^^
avatar
Yogenzo

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 22.05.17
Ort : bei Münster(Westf.)

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 10.08.17 2:56

So, in den Semesterferien dank des Malathons noch einiges geschafft :)

Zwei Trupps sind bereit die 116 zu verstärken:


Ein Trupp mit Stg44 und nem Sani (ich weiß, der darf eigentlich keine MP haben)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Und für den Nahkampf ein Trupp komplett mit MP40 ausgerüstet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Der_Kommissar_geht_um
Newcomer'17
Newcomer'17

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 24
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von GumSmith am 10.08.17 9:26

Moinmoin,
schick die Jungs, die machen auf dem Tisch schon was her. Nur die Trupp-Zusammensetzung wird sich wahrscheinlich nach den ersten Gefechten ändern. Man kann z.B. nie genug Funker haben, heißt in jedem Trupp einen.

Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 10.08.17 11:47

Die Deutschen sehen mal gut aus
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Figuren KöniG am 10.08.17 21:19

Kann den Anderen nur zustimmen!
Machen echt was her.
Die Umgebung für das Fotoshooting rundet das Ganze nochmal ab :)
Die Helmbezüge erinnern mich auf den ersten Blick an das gute alte Medal of Honor, von der Farbwahl her.
Die hatten damals auch solche Farbtöne verwendet

Echt cool!
Bin gespannt wie das weiter geht.

Gruß Flo
avatar
Figuren KöniG

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.07.16
Ort : Magdeburg

https://www.youtube.com/channel/UCMYRow1bJHei4o4z2RbO-8Q

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von shooter am 11.08.17 7:28

So, hier kann ich auch richtig mitreden (Russen hab ich nich, deutsche schon!)

Auch diese Jungs gefallen mir richtig gut! Ich würde aber nochmal an den Tarnbezügen der Helme arbeiten, das passt noch nicht ins Gesamtbild.

Die Farbe der Uniform gefällt mir dagegen wirklich richtig gut, es soll eine frühe Uniform sein?. Die braunen Handschuhe würde ich auch irgendwie noch anders machen...vielleicht grau, oder ganz unauthentisch in Splittertarn? Das Braun passt irgendwie nicht finde ich.

Und wie Gum schon schreibt, man kann nie genug Funker haben...leider gibts da nicht so viel schöne Figuren, man muss schon ordentlich wühlen.

Ich bin da meist bei Zvezda fündig geworden....

Gruß,

Flo

PS: Alles natürlich "Gejammer" auf hohem Niveau...

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
shooter
Newcomer'16
Newcomer'16

Anzahl der Beiträge : 287
Anmeldedatum : 12.02.16
Alter : 34
Ort : Uelzen

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Qhorin am 11.08.17 11:20

shooter schrieb:Und wie Gum schon schreibt, man kann nie genug Funker haben...

Das stimmt - meistens .
Man kann aber auch Armeeaufstellungen planen ohne indirekt feuernde Einheiten. Dann spart man sich die Funker und Artilleriebeobachter und stellt dafür mehr direkt feuernde Einheiten auf. Z.B. die drei Tigerchen oben. Die Ressourccenpunkte kann man dann ja für was anderes einsetzen.

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4382
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 12.08.17 0:35

Danke :)

@GumSmith: 
Zumindest einen Funker habe ich noch in der Bemalung ^^

@Helmbezug:
Ich hab mich dabei am Splittertarn Bezug orientiert. Ich versuch die Tage mal ein vernünftiges Foto ohne Blitz zu machen. Der Kontrast zwischen Uniform und Helm ist eigentlich gar nicht so stark. Genau so bei den Handschuhen ^^
avatar
Der_Kommissar_geht_um
Newcomer'17
Newcomer'17

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 24
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Arndie am 14.08.17 11:07

Und hier kann man ja eigentlich nur das gleiche schreiben! Sehr tolle Minis, davon sehen wir alle gerne mehr!
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Panzerknacker am 07.09.17 19:44

Jo echt nice

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Arminace am 26.10.17 13:09

@ Der Kommissar
Ich finde die Modelle sehr gut gemacht

@ Gunsmith
Super Infos, nun weiß ich ja wen ich in Zukunft für Informationen belästigen kann :P
avatar
Arminace

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 26.10.17

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 01.11.17 20:06

Danke :)


Und ich hab mal ein altes Stug IV von Revell (ungeöffnete Packung, die ich noch im Keller hatte) überarbeitet.
Mündungsbremse ausgetauscht, Geschossabweiser an der Kommandantenkuppel modelliert, Struktur der Geschützblende modelliert, Struktur auf Auspuff modelliert.
Und natürlich Kommandant und Ladeschütze in den offenen Luken hinzugefügt.

Und hier das Modell :)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Der_Kommissar_geht_um
Newcomer'17
Newcomer'17

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 24
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von GumSmith am 02.11.17 12:12

Moinmoin Kommissar,
im Grossen und Ganzen wieder eine solide Arbeit von Dir, der Basisbausatz ist aber eine elende Grotte. Zwar sehr passgenau, aber in vielen Dingen falsch. Die Mündungsbremse hast Du ja schon getauscht, aber einiges wäre da noch zu machen. Zum einen ist der Aufbau viel zu flach, hier mal ein Vergleich mit einem im Bau befindlichen StuG IV von Dragon:


Dann die Zähne der Triebräder, die sind beim Revell (Monogramm)-Bausatz quadratisch, sollten aber dreieckig sein.
Laufrollen und Stützrollen sollten die Doppelrollen des P IV sein, sind aber einteilig ausgeführt. Das geht bei den Stützrollen noch hin, sieht man eh kaum. Aber die Laufrollen... ? Ich habe für mein Revell(Monogramm)-StuG IV Hasegawa-Laufrollen aus der Restekiste genommen.
Außerdem stellen die Laufrollen die Stahllaufrollen dar, ich glaube einzig beim Sturmpanzer IV "Brummbär" sind komplett 16 Stahllaufrollen an einzelnen Fahrzeugen belegt.
WDaher solltest Du die Laufflächen von Stütz- und Laufrollen hier metallisch/eisenfarben bemalen. Gleiches gilt auch für die Zähne der Triebräder und die Kettenlauffläche der Leiträder.
Und die weißen Innenseiten der Lukendeckel sind so nicht richtig, alle Innenseiten von Klappen/Lukendeckeln die bei geöffneter Luke von aussen sichtbar waren, mußten in Grundfarbe des Aussenanstriches lackiert werden. Hier also dunkelgelb.

Gruß GumSmith


Zuletzt von GumSmith am 02.11.17 14:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 02.11.17 13:25

Das das Revell Stug IV so schlecht ist wuste ich garnicht hab das ding selber noch im Lagar und wollte es in der nesten Zeit bauen aber bei dem was ich da so lese verschieb ich wohl eher den Bau
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 02.11.17 14:15

@GumSmith:
Au ja, der Bausatz ist echt ne Katastrophe (bei mir war noch nicht einmal die Passgenauigkeit gegeben).
Da er aber rnoch im Schrank lag, hab ich auf die Schnelle nur das ergänzt, was ohne weiteres möglich war.
Mehr Geld wollte ich jetzt nicht reinstecken ^^
Wenn ich mir nochmal ein Stug IV hole, wird es auch der Dragon Bausatz werden. Finde das Stug IV allerdings auch nicht so interessant, dass das in näherer Zukunft der Fall sein wird.
Und das mit den Stahllaufrollen und der Farbe der Lukeninnenseite wusste ich nicht. Wird die Tage dann mal korrigiert.

Deine Tipps sind immer klasse. Danke! :)

@Feldwebel_Sascha:
Ich hab mein zweites Revell Stug IV als Quelle für Gelände in Form eines Wracks benutzt.
avatar
Der_Kommissar_geht_um
Newcomer'17
Newcomer'17

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 24
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Panzerknacker Gestern um 14:54

Korrektes Modell  aber ich bin so garkein freund von Islandmoos, das hätte ich wohl braun gesprüht und Laub von "Noch" draufgestreut

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Kommissars 116. Panzerdivision "Windhund"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten