Mojos Heerschau

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Qhorin am 10.04.13 6:36

!!!

🎅 Der Blutvogt ist wieder da 🎅

Grüße
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Mojo am 10.04.13 8:15

Qhorin schrieb:!!!

🎅 Der Blutvogt ist wieder da 🎅

Yaaay! Hab grad letztes WE an dich gedacht, BV :)

Danke für euer Lob, Leute!
@Qhorin: Der Panzerschreck ist Wüstengelb, das hat mit dem Kotz-Grün der Spritzlinge nichts mehr gemein
(Und festgeklebt...)

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Panzerknacker am 10.04.13 11:35

Jo sieht auch eher nach nem Panzergelb aus.
Aber ich frag mich schon länger, waren P-schreck/faust u. Mörser auch wirklich Gelb oder doch meist Grau scratch

Ach ja, schicke Helme

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Mojo am 10.04.13 13:22

Das Equipment war zu Kriegsbeginn schon grau, später wurden die meisten Dinge aber anders lackiert.
Jedenfalls: Panzerschreck und Panzerfaust definitiv nur sandgelb, weil sie ja erst vergleichsweise spät zum Einsatz kamen ;)

Allerdings ist die Truppe natürlich erfinderisch, somit kann ich mir vorstellen, dass solche Sachen, ähnlich wie Helme mit einer individuellen Tarnung versehn wurden.

Gruß
Mojo

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Panzerknacker am 10.04.13 13:27

Alles Klar

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Panzer am 10.04.13 13:44

Schöne Arbeit Moja auch wenn mir die PSC Dinger nicht wirklich zusagen. Aber ds ist nur mein Geschmack

Wie gesagt nix zu mäkeln an der Ausführung.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Carpenter am 12.04.13 9:50

Sieht super aus, vor allem das Tarnmuster deiner Figuren, da werd ich richtig neidisch
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Mojo am 26.04.13 8:17

So, nun etwas ganz spezielles mit etwas Geschichte zum Modell selbst.
Im Spätsommer des letzten Jahres hat einer unserer damals letzten beiden gut sortierten Modellbauläden geschlossen (der andere wurde inzwischen auch geschlossen, aber durch einen Müller ersetzt). Der Mann war lange im Geschäft und mehr oder minder ein Stereotyp "Modellbauer und Ladenbesitzer alter Schule". Meist ziemlich stoffelig, hat jeden deiner Schritte im Laden verfolgt, aber als man zur Kasse ging, war der Tresen plötzlich leer (dann stand ja ein kleiner Wortwechsel bevor, nichts wie weg!).
Jedenfalls hat er bei der Ladenräumung einige seiner eigenen Modelle zum Verkauf angeboten. Darunter dieses Modell und eines, welches ich nächste Woche zeige.
Ich hatte sie nur aus dem Schaufenster gesehen und gedacht "Sowas hab ich noch nicht, für 5€ nehm ich die mit". Gesagt getan.
Zuhause dann den Kauf begutachtet und gedacht "Ach du schande".
Das Nashorn um das es in diesem Post geht war ziemlich grobschlächtig und hatte etwa 3cm dick die Farbe drauf. Hier mal aus einiger Entfernung in Mainz zu sehen:


Also Farbe runter und mal schauen was drunter steckt. Leider kamen entgegen meiner Hoffnung nicht mehr details unter der Farbe zum vorschein, darum landete das Teil erstmal auf der Halde. Irgendwann hab ichs dann mit einigen anderen Modellen lackiert, dann stands wieder rum.
Auf dem Boden des Modells ist der Prägestempel der Firma Esci zu sehen. Da ich auch gerade am Revell Nashorn am bauen war, hatte ich mir vorgenommen die Modelle vergleichend vorzustellen und über Esci/Italerie (die das Teil ja sicherlich noch/wieder im Programm haben[dachte ich zumindest]) zu hetzen. Ich hab mich dann ein bisschen nach dem Originalkarton umgeschaut, aber nichts gefunden.

Über OnTheWayModels bin ich dann aber auf etwas interessantes gestoßen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Im Jahr 2000 gab es tatsächlich noch kein einziges Modell eines Nashorns. Daraufhin hatte sich auf Network54 (Braille Scale Discussion Group) ein Projekt formiert (andernorts Group Build genannt), bei dem Esci Hummeln zu Nashörnern umgebaut werden sollten.
Nun ist der Bastler meines Nashorns dort nicht in Erscheinung getreten, aber mir gingen die Augen auf. Seither betrachte ich das Teil als eine kleine Perle, wenn auch keine perfekte. Inzwischen hab ichs fertig gemacht und viel Liebe reingesteckt. Ich habs mit einem Rohrlager versehen, Ein Abschleppseil auf die Front montiert, Eine Abdeckplane aufgebracht und Tarnung mitsamt Verschnürung installiert.
Der Lauf ist zwar immernoch um 3 Meter zu dick, aber man kann's angucken ohne Augenkrebs zu bekommen ;)






Viele Grüße,
Mojo

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Blutvogt am 26.04.13 9:58

Da hast du ja noch einiges rausgeholt aus dem alten Schätzchen .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 51
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Panzerknacker am 26.04.13 12:29

Fein, vor allem das Fernrohr

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Tailgunner am 26.04.13 13:26

Sehr schön. Und dann auch noch ein Einzelstück, coole Sache.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Qhorin am 26.04.13 16:29

Ja, das gefällt mir gut, das Hörnchen. Es sollen schon viele Nashörner russischen Wilderern zum Opfer gefallen sein

Wenn man den Mod ein wenig kritisieren soll, dann meine ich, dass die Plane in Hellgrau nicht so gut kommt, und die Sache mit dem Gestrüpp sagt mir nicht so richtig zu

Die Story ist irgendwie schon klasse, und wahrscheinlich warste doch etwas traurig, als der Laden zugemacht hat

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Tailgunner am 26.04.13 18:42

Stimmt, das Gestrüpp sieht irgendwie zu klumpig aus, so dass Äste un Blätter nicht so gut rauskommen. Die Plane finde ich so gut, vor allem, wenn man sich die knallgelben von vorher ansieht.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Mojo am 11.06.13 8:10

So... Ich bin zwar vollauf mit dem Wettbewerb beschäftigt, aber ab und an zwackt man sich dann doch mal die Zeit für ein PC-Spielchen oder ein anderes Modell ab.
Der hier war ja eigentlich schon lange fast fertig, aber wurde durch einige Schusseligkeiten immer mal wieder in seinem Bau zurückgeworfen.
Zuerst ist mir aus einem Meter Höhe der Foto (in seiner Schutzhülle) auf das halbfertige Modell gefallen und hat einen Teil der oberen Frontpanzerung und alle Laufradwägen auf der linken Seite beschädigt und später ist mir irgendwann das linke Antriebsrad auf den Teppich gefallen und wurde vom Schreibtisch-Stuhl überrollt... :(

Trotz des letzteren Schadens hab ich's bis auf ein kleines Stück Kette fertig gemacht und lackiert. Das Antriebsrad wollte ich von Revells Abteilung X beziehen. Leider haben sie das Nashorn nicht mehr im Programm. Also hab ich mir eines vom Panzer IV schicken lassen um dann zu bemerken, dass das Nashorn ein Antriebsrad vom Panzer III hat. Möööp. (Und dazu kommt, dass das Antriebsrad vom IVer (zumindest bei Revell) kleiner ist als das vom IIIer....

Wie auch immer, ich hatte das schadhafte Teil (mit all seinen Bruchstücken) aufgehoben und konnte es mit viel Sekundenkleber doch noch halbwegs zusammen Puzzeln. Ein Teil es inneren Zahnkranzes fehlt jetzt. Man sieht es nicht, aber es hat die Montage der Ketten nicht unbedingt einfacher gemacht.







Bei diesem Bausatz kamen erstmals Ätzteile zum Einsatz. Von PART habe ich mir die Munitionsschränke bestellt.

Die Figuren sind das Marder-Crew-Set von MMS (siehe Linkliste). Beim Richtschützen musste ich die Beine kräftig modifizieren, damit er auf seinen Sitz passt (ganz schöner Krampf bei Zinn-Figuren).


Der Kommandant blickt nun durchs Scheren-Fernglas statt durch sein normales Fernglas und durfte seinen linken Arm anheben und locker auf den Munitionsschrank legen.
Hier war ich wieder ziemlich froh über die Tamiya Micro-Sägen, auch wenn sie für solch weiches Material nur bedingt geeignet sind.



Mit der Makro-Lupe (Foto) sehen die kleinen braunen Flecken auf dem Lack natürlich ziemlich groß und grob aus, aber wenn man das Teil in der Hand hat, siehts eher nach Farbabplatzern und patiniertem Stahl aus. Ich habe dafür Camo Black Brown von Vallejo Model Air verwendet. Beim nächsten Modell bekommen diese Flecken am oberen Rand ein kleines Highlighting mit der aufgehellten Fahrzeugfarbe. Das sollte die Optik weiter verbessern.

Leider sind die Fotos etwas gelb-stichig. Irgendwie wollte der Farbabgleich gestern nicht :(

Ich hoffe das Teil gefällt trotzdem :)

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von waterliner am 11.06.13 9:46

Moin moin Mojo,

cooles Teil! Meiner ist noch in der Packung, aber ich habe glücklicher Weise zwei Fertigmodelle von dem Typen.

Schicke Figuren. Welche sind das jetzt genau (Art.Nr.?)? Habe die auf der Seite gerade nicht finden können. Die Seite ist leider auch nicht bebildert!

Gruß, Waterliner
avatar
waterliner
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Tailgunner am 11.06.13 11:04

Sehr schön! Ich bin immer wieder begeistert, was ihr so alles in den Fahrzeugraum steckt.
Ich hätte allerdings gerne noch ein zwei Bilder mit größerer Auflösung um die Oberflächen genauer im Hinblick auf die Abplatzer betrachten zu können.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Mojo am 11.06.13 11:43

waterliner schrieb:
Schicke Figuren. Welche sind das jetzt genau (Art.Nr.?)? Habe die auf der Seite gerade nicht finden können. Die Seite ist leider auch nicht bebildert!
Danke :)
Hießen wohl doch anders...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ja, das mit den Bildern hab ich auch schon bemängelt. Er meinte im Frühjahr, er warte auf besseres Wetter fürs Fotos machen...
Passiert ist nix. Wie immer mit diesen Zinn-Schmieden ;)

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Tailgunner am 11.06.13 13:22

Mojo schrieb:
waterliner schrieb:
Schicke Figuren. Welche sind das jetzt genau (Art.Nr.?)? Habe die auf der Seite gerade nicht finden können. Die Seite ist leider auch nicht bebildert!
Danke :)
Hießen wohl doch anders...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ja, das mit den Bildern hab ich auch schon bemängelt. Er meinte im Frühjahr, er warte auf besseres Wetter fürs Fotos machen...
Passiert ist nix. Wie immer mit diesen Zinn-Schmieden ;)

Schlag ihm doch mal vor, dass er jeweils ein exemplar jedes Sets hier im Forum verteilt, ich hätte kein Problem mit was zu bemalen und dann Bilder zu machen, zur Not lade ich sie auch noch selber auf seine Seite!

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Panzerknacker am 11.06.13 21:36

Schöner Innenraum gefällt mir sehr gut.
Könnte vielleicht noch etwas Abnutzung vertragen aber ist ja auch Geschmackssache.

Wirklich sehr schön gemacht

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Admin am 11.06.13 22:41

Wow…wieder mal ein kleines Meisterwerk. MMS…hatte ich überhaupt noch nicht auf dem Schirm. Wenn ich mir da die US-Paks so anschaue, könnte ich schon wieder schwach werden.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Tailgunner am 11.06.13 22:46

Vllt. sollten wir mal für den Hersteller einen extra Thread aufmachen.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Mojos Heerschau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten