Panzers britische Panzer

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 25.08.13 22:50

Kleiner Pinsel stimmt aber Lupe brauche  ich noch nicht!

Die dunklen Linien wurden zuerst aufgetragen und der dünnere Strich km danach kein Hexe Werk. Ich brauchte glaube ich 4 oder Anläufe ehe ich zufrieden war.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 26.08.13 11:22

So hier nochmal eineige Bilder zu meiner Infanterie.
 
Das Equivalent zur gepanzerten Panzergrenadier Kompanie hieß in der Royal Army Motor company
 
Gegliedert hat sich eine derartige Kompanie in
 
HQ Section
3 Motor Platoons
 
ggf. wurden Scout Platols mit bis zu 3 Brencarrier/ Wasp Carrier oder/ und
Heavy Machinegun Platoons oder/ und
Anti tank Platoons  beigestellt
 
(ob die nun zur Kompanie gehörten oder unterstellt wurden muss ich nochal nachlesen)
 
Hier dargetellt ist ein Heavy Machine Gun section eines  Heavy Machine Gun Platoons abgebilded. Zusätzlich eine 6 Pdr ATG
 
Man mus hier allein schon ein Kompromiss schließen zwischen BO und Historie denn der Lloyd Carrier der eigentlich das richtige Zugfahrzeug für die 6 Pdr wäre gibt es nicht als Bausatz in 1:72 (vielleicht ja irgendwann von PSC)
 
Der gesammte Trupp
 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
 
Hier dir 6 Pdr im Kornfeld. Mann muss erwähnen das die 6 Pdr ihre Einführung in Afrika hatte und dort sich gegen alle deutschen Panzer bewährte.
 
 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
 
 
In Europa als es auch gegen die Großkatzen zu Felde ging hatte diese Panzerabwehrkanone erhebliche Schwierigkeiten auf normale Kampfentfernung Wirkung zu erziehlen.
 
Hier musste eine gute Position eingenommen werden in der Hoffnung Seiten oder Heckpanzerung beschießen zu können. Eine deutliche Verringerung der Kampfentfernung konnte auch den gewünschten Erfolg erziehlen wurde aber mit geringer werdenden Distanz zum Ziel auch gefährlicher für die Geschützbedienung.
 
 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 26.08.13 17:32

Mal wieder hervorragende Arbeit u. tolle Erklärungen  

Hast du die Helmtarnug selbst gemacht?

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 26.08.13 23:05


Ja die Helmtarnung ist ordinaerer Modellbauflock. Mit Leim Aufgeklebt und dann natürlich bemalt und gebürstet.
 
Ich habe es auch bewust nicht bei jedem gemacht.


Zuletzt von Panzer am 27.08.13 14:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Qhorin am 27.08.13 13:56

6pdr und Tiger, da muss ich doch glatt nochmal die Villers-Bocages-Story nachlesen. Dem Wittmann hat eine 6pdr die Kette zerlegt, worauf der ausbootete und das Weite gesucht hat ...

Schön gemacht.
 

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4380
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 27.08.13 14:58

Wittmann's Tiger is reported to have continued eastwards to the outskirts of Villers-Bocage before being disabled at the road junction to Tilly-sur-Seulles by a 6 Pounder anti-tank gun under the command of Sergeant Bray.

Wittmanns Tiger meldete, dass er weiter ostwärts an den Orstsrand von Villers-Bocage vorstößt. bevor er von einer 6 Pfünder PAK, komandiert von Sergeant Bray, auf er Kreuzung nach Tilly-sur- Seulles bewegungsunfähig geschossen wurde.

Japp das ist wohl so passiert  

Aber dann latschte Wittman zurück zur Panzer Lehr division und kam mit eineigen Tigern seiner Kompanie und ein paar Panzer IV zurück.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Carpenter am 29.08.13 8:40

Welche Farbe hast du eigentlich für die Uniformen verwendet? bzw. mit welchem Farbton hast du grundiert? Bei meinen Britten nahm ich damals "British Uniform" von Vallejo (auf schwarzer Grundierung) Das ganze ist aber irgendwie viel zu dunkel geworden.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 29.08.13 8:46

Das sind aber genau die Farben die ich genutzt habe!

Zu dunkel finde ich die jetzt nicht.

Also schwarze Grundierung Vallejo Black

Britisch Uniform erste Schicht muste teilweise zweimal malen weil es nciht gleich gedeckt hat.

Dann den rest bemalt. Haut halt hautfarben Webbin graugrün Metallfarben Spaten Helme etc Russian Uniformgreen irgend ein rotbraumn für die Feldflaschen ein beige braun für die Gewehre dann noch schwarze bz Meltallakzente bei der Ausrüstung

Dann dunkelbraune Tusche (Devlin Mud)

Dann ochmal aufgehellt an den erhabenen Stellen mit britisch uniform

und leicht gebürstet mit eien mix britisch uniform und German beige

So ungefähr aus meienn Erinnerungen
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Carpenter am 29.08.13 8:51

Panzer schrieb:und leicht gebürstet mit eien mix britisch uniform und German beige
Danke, das könnte der "Trick" sein, bis auf dieses Bürsten hab ichs nämlich auch so gemacht. Mal schauen ob das bei meinen Püppies noch was bringt.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 29.08.13 8:59

Die Betonung liegt auf leicht. Ich habe wirklich nur erhabene Stellen genommen Knie, Ellenbogen, Hintern, sowa halt und ich habe es auch vermieden das bürsten irgendwo anders zu machen.

Nur noch als Nachtrag.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Carpenter am 02.09.13 7:44

Hab mich am We mal über ein paar meiner bisherigen Figuren her gemacht, das Bürsten und anpassen der Farbe vom Gerödel hat nochmal echt viel aus denen rausgeholt :D
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 02.09.13 8:15

Freut mich wenn ich helfen konnte!

 
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 16.10.13 15:58

Hallo auch für meine Briten wird wieder was gebastelt.

Ich mache ohnehin immer mehrere Modell Paralell. Trocknungszeiten und Lust und Laune.

Es wird dieses hier: 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Profilwerte habe ich bereits hier gepostet wobei ich Tailgunner bitte bei gelegenheit die Punktekosten zu ermitteln.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Derzeit sitze ich am Turm der das Herzstück bzw den Charakter des Fahrzeuges ausmacht.

Grundlage bietet der Bauplan des in 1:35 herausgekommenen Bausatzes von Italeri

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Turmaußenwände habe ich zurechtgeschnitten udn die Flack von Zvesda habe ich bereits so zusammengebaut und zurechtgestutzt das sie passen würde.

Jetzt müssen noch Details vor allem außen und auch im Turm angebracht und Gebastelt werden.

Das Fahrgestell kommt von diesem Bausatz hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der ist bereits auf dem Weg zu mir und ich erwarte ihn bis zum Wochenende. Der Wird direkt aus der box gebaut. die einzige Besonderheit ist eien Rohrzurrung auf dem Topdeck. Die werde ich vermutlich weglassen.

Besatzung muss ich auch noch mal schauen, weil die von der Flak so nicht in den Turm passt.

Na ja da ich immer noch kein Fotomeister bin müsst ihr auf Fotos noch warten.

Gruß

Panzer
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 21.10.13 19:45

Interessantes Projekt, da bin ich gespannt aber bei dir kann es ja nur gut werden  

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 21.10.13 20:32

Die Bestellung ist immer noch unterwegs. An dem Turm habe ich ein bisschen gebastelt aber irgendwas ist schief gelaufen.

Werde mir das gleich nochmal anschauen.

avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 22.10.13 9:20

Update:

So gestern habe ich nochmal nachgeschaut und festgestellt das der Turm war wirklich zu klein geraten ist. Sogar um einige mm.

Also erstmal um die bereits investierte Zeit mit einigen flüchen getrauert.... gefasst.... und wieder hingesetzt .... umgerechnet .... gedruckt..... nachgemessen ..... und einige Jahre Später habe ich dann meine Schablonen gehabt die ich für den Turm brauche.

Die bereits verbauten Teile, die ich noch brauche habe ich dann recycelt und  wieder von den alten Trumteilen entfernt.

Eineige Stunden später und zwei versuchen für die Platte des Trumbodens ist der Turm jetzt soweit fertig.
Es fehlen jetzt noch ein paar Details außen.

Vor allem fehlt noch das Fahrgestell das mein Onlinehändler immer noch nicht zugeschickt hat. Ich werde aber heute nachfragen wo das bleibt.

Den Turm kann man gut erkennen und ich bin zugegebener Maßen für Scratchbuild mehr als zufrieden.

Morgen gibt es ein Fotoshouting durch den Starfotograf Winters und Donnerstag gibt es dann Bilder auf die Augen.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Mojo am 22.10.13 10:49

Panzer schrieb:Morgen gibt es ein Fotoshouting durch den Starfotograf Winters und Donnerstag gibt es dann Bilder auf die Augen.
Bin gespannt, aber was willst du den Fotos denn zurufen?

Scratch Builds find ich immer interessant :) Freu mich schon!

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 23.10.13 9:45

Mojo schrieb:
Panzer schrieb:Morgen gibt es ein Fotoshouting durch den Starfotograf Winters und Donnerstag gibt es dann Bilder auf die Augen.
Bin gespannt, aber was willst du den Fotos denn zurufen?

Scratch Builds find ich immer interessant :) Freu mich schon!
Na sieht der cool aus ??!!!!! 
 
So noch ein Update.
 
Mein Onlinehändler hat endlich das Paket versand in dem der Crusader MK III dann auch hoffentlich mit geschickt wird. 
 
Der Trum hat gestern seine Ausenbauteile bekommen sowie den Scheinwerfer und auch eine Antennenhalterung. ich habe den mal spasseshalber auf ein Cromwellfahrgestell gesetzt und er wirkt so wie auf den Bildern. 
 
Na ja Bilder gibt es morgen.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 24.10.13 9:29

So meine lieben Mitstreiter hier die WIP Bilder vom AA Turm

Es fehlt noch:

Rohr aufbohren 
Antenne
Abdeckplane
Besatzung
Fahrgestell
und natürlich das Einpassen in das Fahrgestell


[img:68e6][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/img]

[img:68e6][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/img]

[img:68e6][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/img]

Das Fahrgestell habe ich gestern während sich Winters mit einem Freund von mir BO- mäßig gekloppt haben zusammengeschustert.

Ich hoffe das gefällt!
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Gast am 24.10.13 9:47

Huuuh... schaut schon mal cool aus!
Bin schon auf das Ergebnis gespannt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Qhorin am 24.10.13 10:20

Tja, er nimmt Anlauf!

Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4380
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Arndie am 24.10.13 11:26

Das sieht schonmal klasse aus! Schade, dass der Crusader-Bausatz so ne olle Gummikette hat . Ich bleib dran ;)
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 24.10.13 12:58

Arndie schrieb:Schade, dass der Crusader-Bausatz so ne olle Gummikette hat . Ich bleib dran ;)
Das mit Der Kette stimmt leider und mangels an möglichkeiten werde ich wohl oder übel darauf zurückgreifen müssen.

Aber Lackierung und Alterung und Tarnung machen ja bekanntlich eine Menge aus somit bin ich da guter Hoffnung, dass es trotzdem wirken wird.

Hasegawa ist genauso wie Italerie eine Hassliebe. Man kann nicht mit aber auch nicht ohne sie weil sie doch hier und da ein paar bausätze haben die zum einen nicht soooo schlecht und zum anderen auch sonst nicht zu bekommen sind.

Beispiele Für Hasegawa:

Daimler
Long Tom
Chaffee (in 1:72)
M 4 Speedtrktor
und noch einige mehr
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzer am 25.10.13 11:05

Gestern habe ich den Turm in den Crusader eingepasst. Sieht gut aus jetzt wird er mit den andern beiden Flakfahrzeugen lakiert.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 25.10.13 23:45

Was du so baust ist echt spitze  
Das sieht sehr akkurat aus, freu mich schon den in echt zu sehen  .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzers britische Panzer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten