Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Plasticwarrior am 26.11.14 18:49

Sehen echt klasse aus

Aber soviel liebe zum Detail werden meine Modell zum spielen nicht bekommen.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 28.11.14 11:27

Moinmoin Plasti,
naja das Auge spielt ja mit, und ich hab halt Spaß dran, den ganzen Frickelkram da reinzudonnern. Vor allem wenn es alles nicht so hundertprozentig sein muß.
Hauptsache es sieht aus.
Es ist sehr praktisch, wenn man sich Kleinteile und Zubehör selber gießt, man findet immer was verwenbares in den diversen Grabbelkisten. Vorne 3 x 7,5 cm Granaten für das 251/9, dazu kommen noch ein oder 2 Hülsen, StGw 44, Handgranaten, geballte Ladung, Hafthohlladungen und dazu dieverse Ausrüstungsteile von Preiser und Dragon - das alles belebt die eher spartanisch detaillierten Innenräume der alten Hasegawamodelle.















Ich habe in einer restekiste noch einen geätzten MG-Gurt gefunden, eigentlich mag ich diese Flachen Teile nicht wirklich, aber hier ist es ganz ok, denke ich.





Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Gast am 28.11.14 16:03

Schaut lecker aus  
Und jedem so wie es gefällt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Feldwebel Steiner am 28.11.14 16:18

Wow, gefallen mir sehr gut. Woher hast Du die Munitionsgurte am MG?

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Plasticwarrior am 28.11.14 17:08

Das mit dem Auge kenne ich,nur weis ich nicht wie oft ich dazu komme das Auge darüber schweifen zulassen.

Bei meinen Modellen und Dioramen mache ich das ganze dann so wie Du.
Da lohnt sich wirklich ein gut ausgestattetes Zubehör Sortiment.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 28.11.14 19:04

Achso, na das ist natürlich ein Argument.

Du findest die Gurte nicht gut? Die sind doch super, ok die Rückseite aber was solls. Besser als alles andere .

Die sind übrigens von Aber , hab ich auch schon verbaut



Ach und schickes gebastel , das könnte ich nicht wirklich weglassen denn das bringt am meisten fun.

Deine Modelle sind dadurch sehr "lebendig" und das Spielen bringt dann sicher gleich doppelt soviel Spaß

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 28.11.14 21:28

Moinmoin,
ich weiß nicht mehr, woher die geätzten Ketten sind, ich meine, ich habe Sie von einem Freund aus Lübeck. Bin auch nicht sicher, welcher Hersteller, da ich nur die Kette hbekommen habe, keinen kompletten Ätzteilrahmen.

Was mich stört an den Dingern ? Na, das sie eher 2-dimensional sind, da fehlt einfach das Volumen. Sonst sind Sie ok.

Ich habe gestern und heute noch etwas den Pinsel geschwungen und einige Fahrer geschnitzt, die Hasegawa-Modelle eignen sich nicht wirklich zum Einbau der Preiserfiguren. Da mußte einiges weggeschnitten und gekürzt werden, außerdem mußte ich Köpfe ohne Kopfbedeckung nehmen.
Das liegt am Boden im Bereich von Fahrer / Funker, der ist schlicht zu hoch, dadurch sind auch die Sitze zu hoch. Die Bemalung habe ich sehr grob und einfach gehalten, man sieht die Figuren eh kaum.



















Damit ist der Innenraum fertig, ich hoffe ich schaffe es dieses WE die Deckel zuzumachen und auch die Lackierung abzuschließen.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Grüne Grundfarbe

Beitrag von Sebastian77 am 29.11.14 1:11

Guten Morgen,

 soweit ich weiß, wurden alle Polizeifahrzeuge grün ausgeliefert, dies schließt auch Feuerwehrfahrzeuge ein (Feuerpolizei).
Die Halbketten gefallen mir sehr gut, Lob & Anerkennung.

 M. f. G.   Sebastian

Sebastian77

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 25.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Qhorin am 29.11.14 15:05

Ja, in der Tat, machst Dir ganz schoen Muehe fuer das Interieur, und sieht fein aus



Grue
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4151
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 29.11.14 16:30

Moinmoin,
Danke für das Lob, das freut das Bastlerherz. Was die innendetailierung angeht, im Gefecht waren deutsche Fahrzeuge aussen nicht so zugerödelt, 251er schon eh nicht. Selbst Bilder von Fahrzeugen auf dem Marsch die draussen was angehängt haben, sind seltenener als Fahrzeuge mit freien Bordwänden.
Und alles was aussen am Modell angebracht ist, schwebt in beständiger Gefahr abzubrechen - da muckel ich doch lieber etwas mehr im Innenraum um die Fahrzeuge zu beleben, ist sicherer.  

@Sebastian77:
soweit ich weiß, wurden alle Polizeifahrzeuge grün ausgeliefert, dies schließt auch Feuerwehrfahrzeuge ein (Feuerpolizei).
Das kann ich nicht einordnen, worauf bezieht sich das ? Ich habe doch gar keine Feuerwehr- oder Polizeifahrzeuge dabei ???
Oder habe ich irgendetwas überlesen ?

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 29.11.14 17:39

Wirklich Spitze
Und die Kiste Bier immer "am Mann"   aber hat die nicht 24 Buddeln .


Oder habe ich irgendetwas überlesen? Hab ich mich auch gefragt scratch Suspect .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 30.11.14 20:48

Moinmoin Panzerknacker,
nee, das ist die Fahrbier-Halbliterklasse in den 20er-Holzkisten. Um Bierchen zu zitieren: "Fahrbier - find ich gut!"

Der erste Schwung Fahrzeuge ist nun fertig zusammengebaut, eingestaubt mit Tamya XF 57 Buff und mit Mattlack verisegelt.
Leider habe ich beim einstauben einen fatalen Fehler gemacht ( wenn man nicht ganz bei der Sache ist, rächt sich das sofort...) - ich habe nicht mit Isopropanol verdünnt sondern zur falschen Flasche gegriffen und destilliertes Wasser genommen. Und es natürlich erst gemerkt, als es zu spät war.

Eine ganze Reihe Fahrzeuge waren schon lackiert, bevor ich gemerkt habe, das der Buff-Lack Tröpfchen bildete statt gleichmäßig "einzustauben". Naja, läßt sich nicht mehr ändern, auch wenn mich so ein dusseliger Fehler mächtig wurmt.

Hier die ersten Bilder, weitere folgen. Und die Jagdpanzer sind natürlich in der Rüstungsspirale.









Auf das Heck der StuH 42 kommt irgendwann noch etwas Gerödel, mal sehen was so paßt.















Bei den 251ern sieht man den großen Nachteil, das die Fahrzeuge von aussen schon lackiert waren, bevor ich Oberwanne und Fahrgestellt zusammengeklebt habe. Am Heck sieht man deutlich Schlitze, da die Teile sich nicht 100%ig zusammenkleben ließen. Und spachteln und nachlackieren wäre eine elendige Flickschusterei geworden. Aber da diese Modelle zum Spielen gedacht sind, kann ich erstmal damit leben.

Nach und nach werde ich sie wahrscheinlich eh durch Dragon-Bausätze ersetzen... .

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Plasticwarrior am 30.11.14 23:00

StuG´s und 251er haben einfach ihren Reiz.


Passen die Hasegawa Modelle so schlecht zusammen???

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 01.12.14 15:56

Hübsch, hübsch.
Na dann brauchen deine "Jungs" ja bald rote Nasen .

Täuscht es oder verteilt deine Airgun die Farbe manchmal etwas großzügig? Was hast du für eine Düsengröße?

Ich mache meist erst den Innenausbau, zusammenkleben und dann gut abdecken/abkleben aber die sind ja auch zum spielen, dann geht's schon .
Werde mit Interesse die weiteren Schritte verfolgen .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 01.12.14 16:55

Moinmoin Panzerknacker,
ich lackiere in meiner Werkstatt, welche mit Holzofen beheizt wird. Die ist nicht immer gleich temperiert sag ich jetzt mal. Und wenn es richtig muckelich warm wird, kann die Tamyafarbe schon mal auf dem Weg von der Düse zum Modell trocknen .
Da die Originale meist frei Hand lackiert wurden, klebe ich selten ab für die Tarnbemalung, da werden die Ränder entsprechend unsauber. Manchmal arbeite ich auch mit Maskierband oder Schablonen, aber für die "Spielsteine" ist mir das zuviel Aufwand.

Was die Hasegawa-251 angeht, die haben schon über 10 Jahre in einem Karton in der Garage, später auf dem Dachboden der Werkstatt gelegen. Sind nicht wirklich der Brüller, die Innenraum-Detaillierung ist sehr einfach, die Paßgenauigkeit ist eigentlich ok. Nur im Heckbereich hatte ich etwas Schwierigkeiten, besonders die Verbindung zwischen Tür und oberem Blech. Da ist nicht wirklich Klebefläche.
Normalerweise lackiere ich auch erst den Innenraum, dann zusammenkleben, dann den Rest (dabei stopf ich den Innenraum einfach mit Papiertuch aus).
Hier habe ich halt irgenwann mal anders gearbeitet und dann die Lust an den Dingern verloren - es bot sich jetzt einfach an, die auf die Schnelle fertigzustellen, damit überhaupt erstmal bemalte Fahrzeuge zum Spielen zur Verfügung stehen.
Wenn ich es schaffe, sie zu ersetzen kommen die irgendwann unter den Hammer und gut ist.

gruß GumSmith


Zuletzt von GumSmith am 04.12.14 20:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 03.12.14 15:26

Moinmoin,
ich schieb noch mal schnell ein paar Bilder nach:







































Bei der Wespe fehlt noch einiges an Detailbemalung im Innenraum, mal sehen wann ich mich dazu aufraffen kann.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Feldwebel Steiner am 03.12.14 17:39

Deine Fahrzeuge gefallen mir sehr gut.   So eine Airgun macht schon was her. Werde mir aber keine besorgen, bleibe beim Pinsel, sonst steigt meine Regierung mir aufs Dach.

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Plasticwarrior am 03.12.14 20:38

Alleine der Ausstoß an Modellen ist beeindruckend.
Vorallem wenn man bedenkt das da noch eine super Platte und etliches an Figuren gemacht wurden.
Und das in einer doch sehr kurzen Zeit!!!


Und ich kann mir sehr gut vorstellen das Du nicht nur auf der BO "Hochzeit" unterwegs warst,sondern noch auf der einen oder anderen "Hochzeit".

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 04.12.14 19:26

Du bastels also in der Sauna, das ist sicher gesund   ... .

Ich muß auch sagen, deine Geschwindigkeit ist erstaunlich , auch wenn sie noch Wip sind.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 08.06.15 18:17

Moinmoin, hier geht es jetzt auch wieder weiter.
Den Anfang mach der Dragon Tiger I (Mid Production) mit Zimmerit von Dragon. Gebaut von No.1, Bemalung Gemeinschaftsarbeit von No.1 und mir.







Jetzt kommen eine Reihe von Kleinfahrzeugen, Kübel, Schwimmwagen, Horch 108 von Dragon und Steyr 1500 von MAC (Boooaah, watt ein Mistmodell !)















Und Mercedes 3 to LKW (Pegasus Hobbies)





Zuletzt zwei BMW R 12 mit beiwagen von Zvezda aus der Art of Tactics-Serie, schöne Modelle finde ich. Die Besatzungen wurden mit wenigen Handgriffen auf Fallschirmjäger umgebaut.



Und im Einsatz:





Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Plasticwarrior am 08.06.15 18:47

Auch wieder schön geworden die Modelle .

Das mit dem Steyr 1500 von MAC kann ich nur bestätigen .

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Feldwebel Steiner am 08.06.15 20:21

Nein, nein , nein, ich will nicht mehr. Was Du hier wieder raushaust, dass gibt es doch nicht. Deine Deutschen gefallen mir sehr sehr gut.  

Du frustrierst mich gerade im höchsten Maße, ich komme mit meinen nicht voran und wenn sie fertig sind gefallen sie mir nicht, bzw. sehen dann nicht soooo klasse aus wie von Dir oder den anderen.

Amis, Deutsche und jetzt fängst Du auch noch Tommy`s an, ne ne ich will nicht mehr!!

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 08.06.15 20:58

Klasse , habt ihr toll gemacht.

Die Banderole am Tigerrohr kenne ich so gar nicht scratch , sieht fein aus .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 07.01.16 15:43

Moinmoin Leute,
nach langer Zeit geht es hier jetzt auch mal weiter.

@Feldwebel Steiner: Mach Dich mal nicht so klein, wir haben alle mal angefangen. Ich baue seit ca. 20 Jahren wieder Modelle, ein bischen was hab ich in der Zeit wohl gelernt (hoffe ich).
Und egal ob Pinsel oder Airbrush, ansprechende Sachen kann man mit beiden Techniken malen. Beim Pinsel ist es wichtig, die Farbe stärker zu verdünnen und lieber mehrere Farbschichten aufzutragen, um Pinselspuren und Tropfenbildung zu vermeiden.

@Panzerknacker: Die gelbe Banderole ist typisch für die 3.Kompanie/s.Pz.Abt.505 . Das Verbandsabzeichen des Ritters zu Pferd wurde im Spätsommer 1943 eingeführt.

Aber jetzt weiter mit den Schwimmwagen, wie in der Bausatz - Review von Qhorin angekündigt, habe ich zwei alte unvollendete Hasegawa-Schwimmer aus dem Regal der Schande gezogen um sie wieder aufzuarbeiten. Außerdem habe ich insgesamt noch sechs ungebaute Academy-Schwimmer gefunden... .
Und da wir ja jetzt diesen schönen Fluß mit Brücken haben, werden die dringend an der Front gebraucht.



von links nach rechts 2 x Hasegawa, 1 x Academy



Man sieht deutlich, das dfie Hasegawa-Modelle kleiner sind und auch in der Form deutlich vom Academy-Bausatz abweichen. Wobei der Academy-Bausatzlange nicht so alt ist wie der von Hasegawa und dem Original deutlich näher kommt.
Beide Bausätze lassen sich recht zügig und einfach bauen. Bei den Academy - Schwimmern werde ich selbstgegossene Geländereifen 200 - 16 verwenden, deren Originale ich von einem Modellbaukollegen aus Süddeutschland bekommen habe nebst der Erlaubnis, mir Kopien für den eigenen Gebrauch zu machen.

Alternativ zu den Bausatzreifen bietet die Schweizer Firma MK72 Reifensätze als Zubehör für Kübelwagen und Schwimmkübel an, neben den Standardreifen 5,25-16 vom Kübelwagen (die auch auf dem Schwimmwagen häufig gefahren wurden) und Kronprinz Sandreifen für Kübelwagen in Afrika auch die Geländereifen 200-12 für den Schwimmwagen. Auch diese darf ich mit freundlicher Genehmigung von MK72 kopieren (und auch in begrenztem Maße weitergeben). Auf dem obigen Academy-Schwimmer habe ich die 200-12 von MK72 verbaut.
Allerdings gefallen mir persönlich die 200 -16 besser - und die hat nicht jeder .



Oben ein einzelnes Bausatzrad, Mitte 200-12 von MK72, unten 200-16 von meinem Modellbaukollegen.





Die Figuren in den Schwimmern sind Eigenbauten auf Basis Preiser.

Inzwischen hat der erste Hase-Schwimmer seine großen Latschen bekommen. Dazu dann noch ein Bild mit den Originalrädern zum Vergleich. Mit einfachen Mitteln macht die Kiste gleich einen viel besseren Eindruck, oder ?







Wie in Qhorins Bausatz-review vom Academy Schwimmwagen geschrieben, sind die hinteren Sitze deutlich zu hoch angebracht im Bausatz. Beim oben gezeigten Modell habe ich einfach die Rücksitze gekürzt, so das sie unter die Plane passen. Diesmal habe ich das Problem genauso einfach doch wesentlich eleganter gelöst:

Das Originalteil - Innenwanne mit Aufnahmeplatte für Rücksitze



Einbau nach Bauplan:


Einbau mit abgesenkter Platte für Rücksitze:



Ich habe die Platte mit der Rücksitzaufnahme senkrecht von der Innenwanne abgeschnitten:




Dann die Rückseite der Wanne bis auf Höhe des Kurbelwellenkanals abgesenkt:




Aufnahmeplatte bündig wieder an die abgesenkte Rückwand angeklebt, fertig:


nochmal zum Vergleich das Original:


Fertig ist der Lack:


gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 07.01.16 22:32

Super

Nicht nur der Umbau und die schönen Preiserminis, auch deine dicken Reifen sehen echt schick aus.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten