Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Plasticwarrior am 29.06.15 10:24

Ja klasse geworden Deine Ari Truppe  

Machen echt was her.

Ich weis jetzt auch wer meine Italiener bemalt

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Panzerknacker am 01.07.15 18:34

Na da hast du ja wieder was geschafft .


"Zum Trockenbürsten habe ich allerdings keine weisse Farbe benutzt"
Suspect Wer gibt denn so einen dämlichen Tip? Hab ich erst einmal gemacht, und zwar für die Schweineborsten.
Ich helle die Grundfarbe auf o. benutze einen ähnlichen Ton (nur etwas heller), je nach dem.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gast am 01.07.15 21:40

Hallo Panzerknacker,

danke für den Tipp mit dem Aufhellen der Grundfarbe. Der ist ebenso einfach wie genial. Dann passen die beiden Farbtöne natürlich immer perfekt zueinander.

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Panzerknacker am 03.07.15 21:09

Gern geschehen

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Arndie am 04.07.15 10:50

Hi Sturmi,

ich hab deine Artilleriebesatzung mal mit den Figuren davor verglichen und muss sagen, die Neuen gefallen mir viel besser. Hier kommt das Washing besser zur Geltung (vor allem im Gesicht) und du wirst auch immer sauberer bei den Details, sehr schön!  

Viele Grüße,
Flo
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1732
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gast am 10.07.15 8:35

Hallo Arndie,

danke für das Kompliment. Ich bin auch erstaunt, was ich mit meinen 54-jährigen Augen noch so hinkriege. Das hatte ich mir letztes Jahr nicht zugetraut.

Man muss aber auch dazu sagen, dass mir Plasti viel Training angedeihen ließ. Ohne seine Erfahrung und sein profundes Fachwissen wäre ich nicht so schnell weiter gekommen - und ich glaube auch nicht so weit.

hier auch mal die Fotos von den zuletzt fertig gestellten Fußtruppen der Italiener:

- die bislang fehlende 9er-Mannschaft an der dritten 149mm-Wumme
- die bislang fehlende 8er-Mannschaft an der 90mm-Flak
- die dritte Pak-Mannschaft

- last but not least ein 10er-Trüpplein, das ich bei Plasti geerbt habe und das ich flugs den Italienern eingliederte

Bild 1: die letzte Bedienmannschaft zu der schon lange fertige 149mm-Kanone aus dem Juni.


Bild 2: eine italienische Panzerkolonne im Durchmarsch an die Front. Meine geliebten M13 und Semoventes.


Bild 3: die Flak-Bedienmannschaft. Die italienische Flak gefällt mir als Modell sehr gut, da sie im Gegensatz zu den 149ern voll beweglich ist: in der Höhe und seitlich im Richtbereich schwenkbar. Da habe ich mit den Washes und dem T-Bürsten interessante Effekte auf den Standblechen und den Holmen erzielen können (sieht man auf diesem Foto nicht)


Bild 4: Die drei 47mm-Paks, bei denen mir nicht so gut gefällt, dass die Rohre starr gen Himmel gerichtet sind. Naja und gegen Matildas bringen die jetzt nicht so wirklich viel. Aber die Italiener brauchen ja auch Paks und so haben sie jetzt drei Stück und müssen nicht ständig bei die Jungs vom DAK anbetteln, wenn die Tommies mal wieder um die Ecke kommen.


Bild 5: der geerbte Trupp. Bunt gemischt aus verschiedenen Sätzen. Der MG-Schütze auf der Mauer (die Qhorin dieses Mal ganz zu recht in Europa vermuten würde, die aber nach Afrika verschleppt wurde) trägt am Helm einen schwarz-bläulichen Federbusch, der mir noch nicht so ganz gelingen wollte. Der Funker besitzt ein außergewöhnliches Funkgerät. Er stammt aus dem Waterloo "Italian Infantry Support Group" Set. Die bieten da eine ganze Reihe interessanter Päcks an, wie ich finde. Auch die verschiedenen MGs und deren unterschiedlich ausgestalteten Bedien-Mannschaften finde ich sehr schön. Bei "Plastic Soldier Review" kann man ja die einzelnen Sets schön durchblättern.


Das wars fürs Erste mit den letzten angefangenen Arbeiten. Okay, eine Horde M13 und Semoventes steht noch in der Fahrzeughalle. Die werden im September trockengebürstet und gewasht und können dann in die Kaserne in Tobruk-Süd.

Als nächstes kommen aber erst mal die deutschen Truppen dran:

- 14 Trupps Panzergrenadiere
( early war, für Fronkraisch und den Osten und Seelöwe )

- 14 Trupps Panzergrenadiere
( late, so um 1944, Normandie und Ardennen )

- 14 Trupps Panzergrenadiere
( dito, als "Elite"-Truppen mit den entsprechenden Tarnmustern, für Normandie und den Osten )

- 14 Trupps Panzergrenadiere
( mid/late in Winteruniformen, werden ziemlich weiß werden. Klar für den Osten )

Figuren sind schon da, Infanteriegeschütze (IG 18 und Pak 40) sind noch im Zulauf. Die ersten beiden Trupp-Gruppen sollen bis September einsatzklar sein, die anderen beiden spätestens bis Winter - was ja dann auch zur Bemalung passen wird.

So long,

Sturmi.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Qhorin am 11.07.15 11:40

Hey Sturmi,

wenn du in dem Takt weiter machst, dann hast du ja bis Mitte nächsten JAhres alles gebaut, was es in 1:72 auf dem Markt gibt. Machst Du noch was anderes als Figuren bemalen, wenn das alles 10er-Trupps werden, dann sind das 540 Männeken???
Oder lässt du irgendwo malen, oder kaufst du sie teilbemalt ... und selbst dann kommt ja immernoch die Basegestaltung?

Anyway, feine Truppe. Vielleicht machen wir ja doch mal ein Spielchen in Mainz. Allerdings wird es dir schwer fallen dich bei dieser Auswahl auf 1500 Pts zu beschränken  


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4225
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gast am 11.07.15 12:29

Hallo Qhorin,

um es zu präzisieren: es sind nicht 540, sondern 4x 140 = 560 Figuren.
   

Der Zeitaufwand für die Bemalung ist übrigens begrenzt. Statistisch habe ich aus den bisherigen Bemalarbeiten errechnet, dass ich zuletzt pro Figur ca. 15-16 Minuten Zeit benötigt habe. Das sind dann hochgerechnet auf die neue Aufgabe etwa 140 Arbeitsstunden. In 28 Abenden ist das dann alles im Rest des Jahres (5 Abende pro Monat) locker abgefrühstückt. Oder um deine Frage zu beantworten: diese Truppen bemale ich sämtlich höchst selbst. In meinem derzeitigen "Personalbestand" befinden sich ca. 21% zugekaufte und fertig bemalte Truppen aus der "Bucht" und von anderen Forumsmitgliedern.


Auf ein Spielchen würde ich mich sehr freuen. Da ergibt sich auf der Mainzer Messe oder im Hotel "Chez Sturmi" sicher Gelegenheit. Allerdings habe ich bislang ausschließlich "Tobruk und Umgebung" als Areal vorrätig. Aaaber: in der Wüste gabs keine ISU-152. Wenn du also auf deine so heiß geliebten Russen-Wummen verzichten kannst...   Wenn du die Alliierte Seite übernehmen möchtest, kann ich dir zu den Matildas und Crusadern noch sieben 10er-Trupps Indische Infanterie (mit türkisfarbenen Turbanen und langen Flinten) zur Seite stellen.  
   

1500 Punkte sind nicht so das Problem. Jede der vier geplanten Panzergrenadiereinheiten hat im Schnitt ca. 100 Punkte pro 10er-Trupp. Da gehen in 1500 Punkte locker alle 14 des Regiments 10er-Trupps rein. Oder 10 Trupps und 3-5 Gefechtsfahrzeuge.


Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Plasticwarrior am 12.07.15 14:50

Sehen wieder sehr gut aus deine Italiener.
Mal sehen ob ich nicht alle meine Italiener zu Dir zum "Eunkleiden" schicken sollte  


Auf die Deutschen bin ich auch gespannt.Die werden bestimmt noch besser?!

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gast am 22.11.15 20:29

Moinsen Männers,

für die italienischen Truppen des Sturmi gibt es nach langer Zeit des Wartens endlich Nachschub. Nichts auf ISU-Niveau, mehr die kleineren und gefälligeren Einheiten:

- 3x Semovente 75/18
- 1x Autoblinda 43

Hier ein paar Bilder davon. Wer den gesamten Nachschub für Nordafrika sehen möchte, findet ihn hier.

Gruß,

Sturmi.






Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Plasticwarrior am 22.11.15 20:38

Eben frisch eingetroffen und gleich mal das Gelände erkunden,so ist es richtig  


Du hast das Sonnen licht gleich richtig genutzt .
Denn mittlerweile hat es hier "Geschneit"

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Feldwebel Steiner am 22.11.15 20:50

hi sturmi,

tolle arbeit, gefällt mir gut. nur die flaggen, sind mir zu neu und sauber. sollte da nicht etwas staub drauf sein?

aber sonst top!

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gast am 22.11.15 21:06

Hallo Steiner,

freut mich, wenn's dir gefällt. Die beiden ebay-Beutestücke habe ich erst mal nicht angerührt. Eventuell kommen da später noch Lackabplatzer oder so drauf - das habe ich schon erfolgreich an deren Fahrzeugen aufgebracht. Ich befürchte, mit Schmutz mehr zu schaden, wie zu nutzen, da ich mit Verschmutzung noch nicht so viel Erfahrung habe.

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gast am 22.11.15 21:17

Soweit ich das mitbekommen habe, waren die italienischen Panzerwagen sogar ausgesprochen gut. Ich mag die Dinger - ich glaube, das sind auch solche Fahrzeuge, die ruckzuck rückwärts abhauen können?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gast am 23.11.15 9:28

Moin AEON,

also rückwärts wie vorwärts fahren wie beim Sd.Kfz. 234 - weiß ich nicht, ob der Autoblinda das konnte; die Semovente sicher nicht.

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Feldwebel Steiner am 23.11.15 11:55

Sturmtiger schrieb: befürchte, mit Schmutz mehr zu schaden, wie zu nutzen, da ich mit Verschmutzung noch nicht so viel Erfahrung habe.


hi sturmi,

da sagste was. traue mich an verschmutzung auch nicht dran. habe nach langer zeit mal weiter gemacht. aber alles noch wip. werde mal heut nen paar bilder machen und einfügen. bin dann gespannt auf deine und von den anderen die meinung.

gruß steini

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gast am 23.11.15 12:38

Ja, das mach mal. Bin gespannt.

Wenn ich die Italos ja nicht wie sie sind jetzt schon so sehr mögen würde, würde ich ja ein Risiko eingehen. Aber wenn Sie durch mein Verschmutzen verhunzt werden, ärgere ich mich bis zum jüngsten Tag...

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Panzerknacker am 30.11.15 19:26

Du bist echt unermüdlich .

Mit zerstoßener, trockener Pastellkreide kann man schon mal ganz easy "einstauben" und Notfalls auch wieder entfernen solange noch kein Mattlack drüber ist.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armata Corazzata Italo-Tedesca di Sturmtiger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten