Die Nordfront

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Nordfront

Beitrag von Panzerknacker am 21.12.12 13:38

Ahoi,

allzu viel Neues wird es in nächster Zeit leider nicht geben aber zumindest habe ich erstmal meine beiden Alten und den Trupp neu fotografiert. (Mein PC war zwischendurch abgeraucht)

Da ich mit diesem Maßstab seid langen nicht gearbeitet habe, hatte ich gerade mit den Minis einige Probleme.
Hinzu kommt, das ich auch gleich mit Ölfarben und Pigmenten experimentiert habe.
(Was man an meiner "Rostlaube" nicht übersehen kann. Bin etwas übers Ziel hinausgeschossen)

Auch wenn man gern mal ein Lob hört, sind mir konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge genauso willkommen da sie mir eher helfen weiterzukommen und man lernt ja nie aus.

Als erstes mal meine Minis.
Hierzu muß ich sagen das mir die Tarnung immer weniger zusagt und ich festgestellt habe das,
in diesem Maßstab, auch nur ansatzweise getreue Muster illusorisch sind.
Bei meinem alten Platanenmuster handelt es sich eher um n Chaos als n Muster und an einigen Details muß ich eh noch arbeiten.

Kurz:
-Das Grünzeug am Helm is Basilikum o. Estragon.
-Die Steine aus Ton (fürn Backofen)
-Als erstes reinige ich die mit ner Zahnbürste und Scheuermilch (zur besseren Haftung)

-Entgraten
-Sockel abschleifen (ich mags nich wenn die alle auf son Hügel stehen)
-Grundieren/bemalen


Die "Frühlingsoffensive":

ss:



mg:


alle:


Das reicht wohl erstmal.


Zunächst mein "ältestes" Kfz (chronologisch wie optisch )

Der erste Versuch mit heller Ölfarbe zu altern, ist am Modell fast nicht zu sehen aber kommt stark beim Foto rüber.
Blankes Metall ist vom Graphitstift und zum Rost brauch ich wohl nix zu sagen Rolling Eyes .






Zuletzt die Katze.
Habe versucht mich mit dem Rost zurückzuhalten und das Eine oder Andere ist noch zu verbessern aber im Großen und Ganzen schon halbwegs akzeptabel.






Nun noch ein kurzer Einblick in meinen "Tarnmuster-Test" an dem ich mich abundzu mal versuche.
Für was anderes bleibt grad keine Zeit, aber die letzten 2 sind langsam vorzeigbar.
Wenn Interesse besteht habe ich noch ein par Bilder der einzelnen Malschritte, aber da ich noch "Verbesserungspotenzial" sehe teste ich ersmal weiter.
Ein "geordnetes Chaos" zu schaffen ist echt nicht so leicht wie man glauben mag, naja ist ja auch schon ein Wiederspruch in sich.



Erste Schritte mit Eichenlaubmuster:








Die Hose ging schon besser:






Recht annehmbar:





Ok viel ist es nicht aber mehr ist grad nich drin. Nächstes Jahr mit ner Airbrush gehts dann auch wieder an Fahrzeuge.

Erstmal




___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Gast am 21.12.12 14:30

Wow............was für eine Steigerung.
Die gefallen mir richtig richtig riiiichtig gut!
Der Tarn zum Abschluss ist natürlich der Hammer.
Einen hab ich....... eigentlich geht das doch eher als Herbsttarn durch, oder nicht??!
Wirklich schön..............auch die Fahrzeuge.
Würde mich freuen, mit Dir mal auf einer Seite zu zocken...........meine Güte wären das schöne Spielberichtsbilder.
Da würde ich ja beschämt meine halbfertigen "Trümmertruppen" aufstellen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Tailgunner am 21.12.12 14:38

Wow, die sehen ja prima aus. Und der Panzer ist ohne Airbrush? Glaubt man garnicht. Also das Tarn ist echt der hammer und ich würde dich bitten ein Tutorial zu machen, wenn du mit deinen Ergebnissen zu frieden bist. Ich wäre es schon längst.
Kann es sein das du die Panzer im alten Forum schonmal unter nem anderen Namen gezeigt hast?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Qhorin am 21.12.12 15:17

Uiuiui, die sehen wirklich klasse aus. Da bin ich gespannt, wie du da noch ne Schippe drauf legen willst 8)

Gerne mehr davon, und ein Tutorial dazu fänd ich spannend :bounce:

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4226
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Blutvogt am 22.12.12 3:17

Das nen ich mal saubere Arbeit , besonders der Tarn hat es mir angetan .
Auch deine Fahrzeuge können sich sehen lassen .
Da ich auch kein Airbrush besitze weiß ich wie schwer es ist Tarnmuster
bei den Fahrzeugen hinzubekommen .
Da ist mann auf die nächsten Ergebnisse schon ganz gespannt .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 51
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von colt_seavers am 22.12.12 13:13

Wow, wirklich ganz toll.
Da ist ja klar, das man bei der Detailverliebtheit nicht viele Modelle fertigbekommt. Soviel Ausdauer habe ich nicht. Nach einer bestimmten Zeit muss die Figur vom Tisch, sonst wird es ein Ladenhüter und steht noch Jahrelang halbfertig rum. Ich mache meistens immer 10 - 15 Fig. gleichzeitig fertig, natürlich auf Kosten der Sauberkeit und Details. Ist eben mein Stil.

Aber noch einmal sehr schöne Sachen du hast.

Gruß

___________________________
Mein Blog: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
colt_seavers

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 08.11.12
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Nettelbeck am 22.12.12 15:28

Richtig Klasse!

___________________________
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

Toro`s Minigalerie
avatar
Nettelbeck

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 50
Ort : Berlin

http://torosminigalerie.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Mojo am 22.12.12 16:21

Ich muss sagen, die letzten Bilderserien hauen mich echt vom Hocker.
Das ist mit das Beste, was ich seit langem gesehen habe!
Respekt!

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Admin am 22.12.12 18:31

Mojo schrieb:Ich muss sagen, die letzten Bilderserien hauen mich echt vom Hocker.
Das ist mit das Beste, was ich seit langem gesehen habe!

Finde ich auch! Sind ja richtige kleine Meisterwerke. Das einzige was mir nicht so zusagt, sind die Base. Eigentlich sind die von der Optik her recht schön und auch du die unregelmäßige Form finde ich recht schick, nur eben die Kanten sehen auf den Bildern etwas unsauber aus. Das ist natürlich jammern auf hohen Niveau. Aus was bestehen die Base eigentlich? Die Panzer sind echt klasse da gibt’s nix zu meckern.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1284
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Gast am 23.12.12 12:59

Gefallen mir echt gut! Die Panzer hatte ich ja auch schon im alten Forum in höchsten Tönen gelobt und bin immer noch der gleichen Meinung :wink:

Allerdings hätte ich noch ein paar Fragen zu den Infateristen:
Gabs die Longcoats eigentlich wirklich in Tarnmustern? Ich habe bis jetzt eigentlich nur welche in Feldgrau gesehen... Das gleiche würde mich auch noch für die Feldblusen interessieren, da ich da bis jetzt auch nur Feldgrau, Erbsen- und Splittertarn von kenne. Ich fänds modellbautechnisch natürlich echt genial, wenn man die historisch korrekt so bemalen kann wie du das gemacht hast, dann müsste ich nicht immer die beschränkten Posen von meinen Caesar Minis in Schlupfjacken benutzen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Panzerknacker am 23.12.12 15:54

Hidiho

Schön das es euch schon so gefällt :D .

Hat zwar ewig gedauert, aber hab mich mal an nem Tutorial versucht. Rolling Eyes

Base:
Ich mag keine Quadrate und Kreise fand ich etwas langweilig, da hab ich n altes Bleirohr aufgeschnitten und platt gekloppt. Geht ganz gut und der Vorteil, die fallen fast immer auf die Füße :wink: . Wahre Stehaufmännchen die Jungs.
Die haltbarkeit ist eigentlich ausreichend aber werd evtl. noch n Loch durchbohren und das nach dem ersten Aufkleben nochmal mit Kleber füllen aber hällt so, nach der Basegestalltung mit Leim, bis jetzt gut.

Zu den "Kanten":
Wenn man das Blei an den Kanten auf 0 runterschleift wird man davon sicher mix mehr von sehen.
Probier ich mal :bounce: thx

Was dann noch das "Historische" angeht muß ich gestehn, das das sowieso alles nich so recht passen wird.
Ich werde mir das einfach schönreden, da ich auch nicht die Zeit habe es "Richtig" zu machen.
>Da hat sich einer ne Zeltbahn auf´n Mantel genäht<
Feldjacken gehn bei mir als Wendejacken durch, oder wie die auch heißen.
Für Forschung hab ich auch nicht so die gedult, ich bin eher n Handwerker der es schön mag.
Und da die Platten ja auch fiktiv sind und nicht "originalgetreu -Hintertupfingen- östlicher Ortsausgang 1944"
nehm ich das erstmal nicht so eng.
Hinweise und Anmerkungen dazu nehm ich aber gern entgegen und werde sie ggf. in meine Arbeit aufnehmen.

Ansonsten erstmal für die Kommentare


___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von toto am 29.12.12 11:41

Die Panzer sind der Burner, der Rost sieht sowas von echt aus!!! Geil.
Die Figuren sind auch sehr detailverliebt. Sehr gut.

___________________________
Gruß toto

"Feind im Osten.Er sieht:Tiger-Panzer:zwei! , Panther-Panzer:zwei! , Infanterie: fünfzig oder ein paar mehr."
avatar
toto

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 46
Ort : Voerde (Niederrhein)

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Panzerknacker am 08.04.13 3:30

Moiners,

da meine Panzer vor der Lackiererei stehen und drauf warten das neues Panzergelb geliefert wird
dachte ich mir, mein Schwimmwagen Typ 166 steht hier schon n Jahr rum und setzt Rost an, gehst da mal fix bei.

Ok, wollte mal den Haarspaytrick versuchen und nahm an das das schnell ma getestet ist.
Pustekuchen, das war so übel(meine Schuld aber lassen wir das), das ich es komplett runterrupsen mußte und natürlich gleich beide Scheinwerfer verbummelt hab. Rolling Eyes

Egal hatte noch Ersatz gefunden allerdings sah das nun so Grotte aus , das ich das Teil am liebsten entsorgt hätte.
Aber nich mit mir, das wird schon noch zum Spielen reichen.

Gesagt getan.
S-werfer ran, Gelb gemischt und neuer Versuch.

Diesmal ne andere Technik. Ich hab mir ne Pappe mit löchern gemacht und wollte dann dadurch sprühen.
Kann nur sagen Leute, das ist schwerer als es sich anhört, hat aber halbwegs gut geklappt.
Das nächste mal nehm ich evtl. Plastik anstatt Papier, weil das schnell dicht ist und das Nachstechen ist unpraktisch.
Aber ich mußte mir ja auch gleich die ganz großen Löcher aussuchen Rolling Eyes .

Einiges kann man noch besser machen aber hab nun erstmal genug von dem kleinen Teil.
Für mich ist der erstmal fertig, deshalb kommt der nicht in die Schmiede.
(Fahrer improvisiert, Scheibe hab ich leider auch vergessen einzusetzen vor den Fotos, usw.)




So zuerst der Rohzustand.






Übler Anfang...





Was dann bei raus kam.
Habs diesmal auf meine alte Platte gestellt und mit n Baustrahler draufgehalten, das geht ma besser als die alte Funzel am Platz
(brauch ma ne anständige Lampe)

Achso, im laufe des Jahres hat das Modell(Hasegawa) einige Zusätze bekommen .

-Vorderer und 2 hintere Harken, Seitenschienen, Kofferraumgriff, Außenbord-Halter u. Stange sind aus handelsüblichen Blumendraht.
-Antenne und Bändsel für Spitzhacke, Planen u. Kanister ist Spulendraht(ihr ahnt es schon ).
-Der Auspuffschutz ist n Alu-teelicht das hintere Nummernschild aus Kupferband(zum erden von Heizungen), finde das es besser geht als Alu.
-Koppelgeschirr u. Milchkanne vom häßlichen Revell-DAK-Futzi, die taugen fast nur zum Ausschlachten.
-Tarnnetz eine Rissbinde für Trockenbau(fällt nich so leicht auseinander wie Mull).
-Rest von Attack.








Nochmal alle, Gesamtoptik geht noch.





Das war´s vorerst. Die Tage kommt die Farbe, hab aber auch noch was in Arbeit.
Anmerkungen wie immer gern gesehn. Kann auch noch par Bilder zeigen wenn noch spezielles Interesse besteht.



P.s.:
@Tailgunner: Ok, nun ne Adi-"Schnotterbremse" aber Bart kann ich auch, "Schau mir in die Augen Kleines"

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Mojo am 08.04.13 8:03

Ich hab mal versucht die Flecken bei der Hinterhalt-Tarnung mit 'ner Lochschablone zu lackieren. Das Ergebnis war recht Mau. Ne Polystyrol Platte setzt sich übrigens genau so schnell zu und bringt kein schöneres Ergebnis.
Nimm dir besser nen alten dünnen Pinsel, gib an der Klemme etwas Sekundenkleber dran und form dir vorne ne schöne Spitze.
Dann gehste von vorne mit der Schere ran und schneidest so viel ab, dass von den noch beweglichen Haaren weniger als 1mm stehen bleibt. Damit kann man dann wunderschöne kleine Tupfer machen.

Das Gelände sieht cool aus. Da spielt wohl jemand gerne WoT, hmm?

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Qhorin am 08.04.13 10:03

Schablonen hab ich noch nie probiert, mal sehen, wenn ich mal was größeres, zB. Tigers mach ...
Mir gefällt besonders der Blick von oben in den Schwimmwagen, rechter Sauladen, hat was
Das Gelände find ich auch schön. Mir stechen besonders diese Büsche ins Auge, Draht mit Laub?

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4226
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Panzerknacker am 08.04.13 11:46

Interessante Technik mojo muß ich bei Gelegenheit ma probieren Thx.
Dachte eher an eine harte, dünne, widerspenstige Plastikverpackung die man mit nem harten Pinsel u. Wasser o. Cleaner fix freibürsten kann. Papier ist etwas weich, Karteikarte, für tiefe Ecken etwas zu dick, läst sich schlecht knicken .

Mojo schrieb:Das Gelände sieht cool aus. Da spielt wohl jemand gerne WoT, hmm?Mojo
Wot? nee, nur am Pc .
Das ist das 1. Teil meiner alten Hdr-platte. An die Längsseite kommt eine, 2 - 2 1/2 fach große, flache Ebene und daran schließt nochmal, in der 1. Größe, meine "Hornburg" an.
Die Ebene könnt man gut für BO nehmen aber diese kleinere ist arg verbaut .
Kann ich, nach Jahren, ja mal wieder zusammenlegen und schauen wie die so sind

@Qhorin
Nö, sind komplette Brocken foliage, das ist ein 2Liter-Block den kann man auseinander reißen und hat Büsche
Kann´s natürlich auch so lassen dann hast n 25x15x10cm "Busch"
20-30% der Steine sind echt, der Rest ist Polystyrol wie auch Unterbau u. Burg.



Nochwas in eigener Sache.
Mir ist grad aufgefallen das ich hier scheinbar ein "Neues Thema" aufmachen kann. Quasi n Thema im Thema scratch
Geht das u./o. ist das "erwünscht", "erlaubt"?
Der Übersicht halber wär´s ja schon schön, so für jedes Kfz z.b. könnte hier auf Dauer unübersichtlich werden
Hat, soweit ich weis, so noch keiner hier gemacht, deshalb frag ich ma lieber

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Mojo am 08.04.13 13:45

In der Regel hat einfach jeder User seinen Armee-Aufbau-Thread. Ich denk für jedes Fahrzeug wirds in der Tat zu unübersichtlich ;)

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Tailgunner am 08.04.13 17:35

Das sieht doch ganz gut aus. Die Präsentation gefällt mir auf jeden Fall. Highleight ist für mich die Innengestaltung des Helmes im Wagen.

Panzerknacker schrieb:P.s.:
@Tailgunner: Ok, nun ne Adi-"Schnotterbremse" aber Bart kann ich auch, "Schau mir in die Augen Kleines"
Als nächstes kommt der Stoppelbart

Mojo schrieb:Das Gelände sieht cool aus. Da spielt wohl jemand gerne WoT, hmm?
Und hinter jedem Felsen könnte ein Hinterhalt mit Haftladung lauern. Das grenzt ja an ein Minenfeld

Panzerknacker schrieb:Mir ist grad aufgefallen das ich hier scheinbar ein "Neues Thema" aufmachen kann. Quasi n Thema im Thema scratch
Geht das u./o. ist das "erwünscht", "erlaubt"?
Meinst du mit Titel des Beitrags? Hab ich bei meinem Thread im letztem Fallipost probiert, hat aber irgendwie keinen Effekt gebracht. Was ich cool fände wäre wenn man quasi so posten könnte, dass der Threadname angezeigt wird und da hinter der Titel des letzten Präsentationsbeitrags als z.B.: Tailgunners Truppe "Waldecker Jungs" [Überarbeitete Fallschirmjäger] oder Die Nordfront [Schwimmwagen]



___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Panzerknacker am 09.04.13 13:43

Ok, dachte nur dann wird es übersichtlicher .

In so einen, irgendwann, +23 Seiten Thema was zu suchen/finden ist ja auch nicht so prickelnd, im Alten waren ja auch einige sehr lang soweit ich noch weis.
Die Sufu hat ja damals auch gern mal 40+ Seiten vorgeschlagen, nun noch ist das hier ja nicht so voll.
Aber nun auch nicht soo wichtig, viel mir eben auf und wollt nur mal gefragt haben

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Tailgunner am 09.04.13 17:02

Man könnte ja in den ersten Post eine Übersicht editieren, also jeden wichtigen Beitrag wie bei einem Inhaltsverzeichnis verlinken?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Mojo am 09.04.13 18:20

Nein kann man nicht. Weil wir in der Vergangenheit öfter mal jemanden hatten, der wegen irgendwas sauer war und alle seine Beiträge gelöscht hat ;)
Aber vielleicht sollten wir sowas im OT Bereich diskutieren ;)

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Panzerknacker am 12.04.13 17:46

Moiners, ich habe da noch was Kleines fertig gemacht, hoffe ihr mögt es

Vorher aber noch das fertige 166 mit Scheibe, zum glück hat er grad Scheibenwisch-Wasser nachgekippt und mal meine alten Platten. Beim Lagern komm die einem Größer vor .









Irgendwie braucht mein Gelb noch, da habe ich mal mein 250/9 von Ace rangenommen.

Zusammenbau war halbwegs ok. Den Turm hab ich allerdings von Dragon geklaut, der ist etwas schöner und war über.
Leider mußte ich mir neues Gitter besorgen, meins war zu Grob. Hab kurzerhand so ein Pfannen-Abdecksieb erstanden und das ging gerade noch gut .





Pattafix wollt ich noch ne Chance geben aber iwie find ich das zu weich scratch .
Nach der Vorbereitung kamen Würste rauf.
Nach dem 1. Gang, nochmal alle Übergänge Maskiert. Na ja... und das mit dem Haarspray lief auch nicht so prickelnd, aber hab´s ja auch mit dem 166 zusammen gemacht^^.








Den Drech hab ich aus echter, gesiebter Muttererde gemacht + Holzleim u. Farbe. 1.x Auftragen, Ölfarbe, 2.x mit der "Mische" bischen rüber und dann noch, mit der Gun, par Sprenkeler draufgepustet.






Hier das Ergebnis.
Den Stacheldraht erkennt ihr (hatte ich erst wieder vergessen), Tarnnetz ist ne Rigips-Rißbinde und eben son Tüddelkram. Wenn ihr was spezielles wissen/sehn wollt gerne fragen, hab noch mehr zur Entstehung.
Was den Tarn angeht, "die sind grad mit neuen Turm u. Laufr. ausgestattet worden"
Die Wahrheit ist, das Gitter war son Frickelkram das ich da nicht noch weiter ran wollte

Aber seht selbst...












Das war´s erstmal vor mir, THX für anschauen

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Arndie am 12.04.13 18:20

Ein sehr schönes SdKfz 250 hast du da auf die Ketten gestellt Besonders der Turm macht was her. Der Ätzteitrahmen ist von Dragon?

Viele Grüße,
Florian
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1732
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Tailgunner am 12.04.13 19:13

Ich liebe deine Modelle die sind so schön verratzt. So will der Tailgunner das haben!
Hast du die Abgebürsteten Haarspray abplatzer noch mal nachbearbeitet?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Mojo am 12.04.13 23:00

Die Mütze ist ne geile Idee ;)
Ist hübsch geworden!

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Die Nordfront

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten