Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von GumSmith am 21.02.15 13:08

Moinmoin,
ich habe die ersten Caesaren fertig bemalt, außerdem schon etwas an den nächsten Figuren weitergebastelt.









Auch hier wieder eine Werbeeinblendung für meine [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , mehr Bilder gibt es in meiner neu eingerichteten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] .

Und ein paar Eindrücke von den in Arbeit befindlichen Figuren:






Der MG-Trupp mit MG 42. Wieder einmal handelt es sich beim MG-Schützen 1 um ein Abbild des bekannten Fallschirmjägers Johann Rambowski (ein Veteran der erste Stunde, wurdegefangengenommen in der Normandie bei St.Lo und kam in die USA in Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg ließ er sich dort nieder, amerikanisierte seinen Namen und gründete eine Familie. Sein Sohn wurde ein amerikanischer Elitesoldat und diente im Vietnamkrieg).



gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Feldwebel Steiner am 23.02.15 11:20

Hi,

die Jungens gefallen mir richtig gut. Die haben auch sehr schöne Posen.  Echt beeindruckend!


Da kommt man auf ganz dumme Ideen. Einen 3D Drucker kaufen und die Jungens dann in Masse herstellen!

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Panzerknacker am 24.02.15 18:05

Ich konnte mich ja auch von der Qualität der Originale überzeugen , sehr schön.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von GumSmith am 28.02.15 15:20

Moinmoin,
geht mal wieder weiter.

Die Fallschirmjäger-Sturmgruppe macht Fortschritte, inzwischen habe ich 15 Figuren aus dem Caesar-Multipartset verbaut und fertig gespachtelt. Hier kommen erstmal ein paar Bilder von den Baufortschritten,  Bilder von allen fertigen Figuren muß ich erst noch machen.





Für die dynamische Pose die die Figurenteile haben entstehen lassen, kann ich mich bsonders begeistern. Da sieht man auch gerne mal über die Schwachpunkte der Figuren hinweg.







Die folgende Figur ist als zweite Figur zum Puppchen gedacht - auch wenn sie noch nicht im BO-Regelwerk erfaßt ist, sehe ich sie als Mittelding zwischen Panzerschreck und Pak (was der Raketenwerfer 43 "Puppchen" in der Realität auch war).


Und für alle Fälle natürlich noch die Panzerfaust-Schützen. Man weiß nie, wofür es gut ist...




gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Panzerknacker am 01.03.15 0:39

Hast du wieder sehr schön hinbekommen

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Tailgunner am 01.03.15 11:21

Ja, diese Posen sind wirklich sehr lebendig. Echt spitze!

Bei Plastic Soldier Review sagt man, dass es nicht so leicht wäre lebendige Posen zu erschaffen, was sagst du dazu, ist es schwer?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von GumSmith am 01.03.15 14:58

Moinmoin Tailgunner,
naja, wie bewertest Du die Posen ? Ich finde sie sehr lebendig und dynamisch, und bis auf den Mann mit der Munitionskiste alle sehr natürlich. Auch bei den restlichen Figurensätzen bekommt man gute Posen hin, halt nicht aus allen Teilen, aber ich finde die Auswahl an Teilen ausreichend um sehr gute Posen hinzubekommen. Ich baue mir seit ungefähr 15 Jahren meine Figuren aus Hartplastikteilen selber, da bekommt man Übung darin, Posen und die dazu passenden Teile zu finden. Auch habe ich dafür tausende zeitgenössische Fotos studiert und oft als Vorlagen genommen - Ich nehme die Teile, probiere etwas rum und es fügt sich zusammen. Meist beginnt es mit den Beinen, dann Oberkörper drauf und zu diesem Zeitpunkt kommt mir die Idee, in welche Richtung das geht (siehe Flammenwerfer z.B.).
Oder ich will eine Bedienung für ein Geschütz bauen, da probiere ich auch rum bis sich etwas passendes zusammenfügt.
Manchmal habe ich auch eine Vorlage oder eine klare Vorstellung, wie die Figur am Ende aussehen soll, dann suche ich halt Teile die dafür passen könnten.

Mit den Caesar-Figuren ging es ziemlich schnell voran, abgesehen von Köpfen, Helmen und Waffen welche ich ja ausgetauscht habe, habe ich mich darauf beschränkt, die vorhandenen Teile mit möglichst wenig Umbauarbeit zusammenzubauen. Am einen oder anderen Teil hab ich natürlich schon rumgeschnitzt und angespachtelt, aber es hielt sich in Grenzen.

Jetzt geht es aber weiter mit ein paar Bildern der restlichen fertiggebauten Figuren. Inzwischen sind sie grundiert und haben ein dunkelbraunes washing erhalten um zum einen den schönen Faltenwurf hervorzuheben und zum anderen sichtbar zu machen, wo ich die Figuren vor dem bemalen noch etwas nacharbeiten muß.

Im Hintergrund liegt ein zum Thema "Deutsche Fallschirmjäger" passender  Geländemarker, welchen ich derzeit auch in Arbeit habe.











gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Plasticwarrior am 01.03.15 15:27

Die Figuren "nur" mit Washing haben auch schon was.

Ich baue mir auch lieber meine Figuren zusammen um die gewünschte Pose zubekommen.

Deine Posen gefallen und wirken sehr dynamisch.Die Bewegung ist gut "eingefangen".
Einzig der Flammenwerfer.Für mich sieht es so aus das er vorne überfallen muss.
Der Schwerpunkt der Figur ist über seine Achse hinaus.Zumindest optisch.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Qhorin am 01.03.15 17:35

Ja, wirken lebndig/dynamisch ... vielleicht ist ja der Flammenwerfertyp im Begriff auf auf zu machen ...
... und gut bewaffnet der Trupp ... damit kann man was reißen ...
Beim COH-BK hab ich manchmal einen Mitspieler, der igelt sich zuerstmal hinten ein und zieht dann das Spiel im Wesentlichen mit drei schlagkräftigen Trupps Fallis durch ... irgendwie erinnert mich das gerade daran

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4380
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von GumSmith am 02.03.15 13:19

Moinmoin,
der Flammschütze ist einem Originalfoto nachempfunden, der kniet so und schießt auf eine Bunkeröffnung. Ursprünglich sollte das ein Panzerfaustschütze werden, aber als ich Beine und Rumpf zusammen hatte, viel mir das Foto von dem Flammschützen ein, und siehe da es paßte.

@Plasticwarrior: Das mit dem washing find ich auch, ist fast schon zu schade um das zu übermalen... aber nur fast.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Tailgunner am 02.03.15 15:11

GumSmith schrieb:Moinmoin Tailgunner,
naja, wie bewertest Du die Posen ?

Wie gesagt, ich finde sie sehr dynamisch. Wollte halt nur fragen, wie schwer es ist. Danke für deine Ausführungen dazu!
Ich denke ich werde auch mal so eine Box ausprobieren.

Der Geländemarker wird voll cool. Gute Idee!

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Plasticwarrior am 02.03.15 19:16

Ich kenne das Foto nicht.
Aber mir fehlt entweder eine "Armauflage" (wo er sich irgendwo aufstützt) oder anleht.

Die Pose ansich gefällt mir gut.


Mit dem Washing gehen sie schon fast als "Geisterdivision" durch.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von WULT am 02.03.15 22:52

Ich kenne das Bild! Jetzt wo er es sagt: Es passt sehr gut!
avatar
WULT

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 24.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Gast am 08.03.15 11:43

Hallo GumSmith,

ist eine interessante Zusammenstellung, die natürlich durch die kleinteilige Montage viel Fingerspitzengefühl erfordert. Respekt.

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Panzerknacker am 08.03.15 14:19

Ich finde der "Flammi" schaut aus als ob er sich grade hinwirft o. in Deckung bringt, das passt schon .
Kenne das Foto auch nicht.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von GumSmith am 12.03.15 12:05

Moinmoin,
leider habe ich das Bild nur mit Wasserzeichen auf meinem Rechner, kann es also nicht veröffentlichen. Mal sehen, vielleicht finde ich ja irgendwann eine freie Version.

Jetzt aber weiter mit Farbe drauf:

Ich habe mich diesmal beim "Knochensack" an einer Variante des Sumpftarnmusters versucht, die wenig Braunanteile enthält. Zusätzlich ist durch die mehr olivgrünen Tarnstreifen der Effekt sehr "Ton-in-Ton", so das das Tarnmuster auf den Fotos nur sehr schwer erkennbar ist. Dies ist jedoch aufgrund der gewählten Vorlage so gewollt.

 















Und der Geländemarker wird auch langsam was - habe den Rohbau schon ne ganze Weile liegen gehabt und mich endlich mal aufgerafft, da mit Farbe beizugehen...





gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Feldwebel Steiner am 12.03.15 18:10

Mir gefallen sie soweit schon sehr gut. Aber sie sind noch nicht fertig oder??

Beim MG-Team, der das MG trägt, hat der etwa eine Zigarette im Mund??

Womit hast Du das Base bemalt, sehen sehr natürlich aus. scratch

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Qhorin am 12.03.15 18:57

Mir gefallen sie auch gut, aber fertig sind sie nicht ... unmöglich. Die Helme glänzen ja noch

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4380
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von GumSmith am 13.03.15 12:27

Moinmoin,
neee, natürlich sind die noch nicht fertig. Das Gurtzeug und Brotbeutel usw. sind noch nicht bemalt, Gesichter und Hände sind noch nicht fertig und die helme haben nur einen ersten Basisanstrich erhalten. Die Regenstreifen auf den Knochensäcken fehlen auch noch. Stiefel und Hosen mit Knieschützern sind fertig, der Rest kommt noch.

@Feldwebel Steiner: Den Boden bemale ich mit Obi-Abtönfarbe Umbragrün, washing mit Ölfarbe Umbra oder Umbra gebrannt, dann trockenmalen mit Vallejo Buff oder Iraqui Sand. Mattlack drüber, feddich. Die Steine Vallejo Stone Grey, washing mit AK 47 wash für Panzergrau, trockenmalen mit Buff oder Iraqui sand.

Und ja, der MG - Schütze hat eine Zigarette im Mund - das kann nur einer:
Wieder einmal handelt es sich beim MG-Schützen 1 um ein Abbild des bekannten Fallschirmjägers Johann Rambowski (ein Veteran der erste Stunde, wurdegefangengenommen in der Normandie bei St.Lo und kam in die USA in Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg ließ er sich dort nieder, amerikanisierte seinen Namen und gründete eine Familie. Sein Sohn wurde ein amerikanischer Elitesoldat und diente im Vietnamkrieg).
Wer sonst könnte selbst noch im Sturmlauf mit dem MG 42 lässig die Kippe im Mund halten ??
Den Kopf gieße ich selber samt Zigarette in Resine.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Feldwebel Steiner am 13.03.15 13:00

Sorry, nimms mir nicht böse, aber Du bist ja bekloppt, wie der Panzerknacker!!!  

Freue mich schon die Jungens mal fertig zu sehen. Erstmal nur auf Bildern, vielleicht ja nächstes Jahr auf der Tactica 2016 im Original.


Was die Zigarette angeht, kommt vorne noch Glut dran oder ist das schon??


___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Panzerknacker am 13.03.15 15:33

Die Base sind echt schön geworden und die Tarnung ist auch schon klasse .
Ich freu mich auf das Endprodukt


@Steiner
Schön das das auch mal jemandem auffällt

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von GumSmith am 14.03.15 9:39

Also nee Jungs,
für was man immer gleich für bekloppt erklärt wird. No No No 
Ich frickel halt gern mit kleinen Teilen rum. Aber für die TT-Figuren halt ich mich schon zurück, weil das was ich für Dioramen oder Vignetten so mache, würde an den Spielfiguren nicht lange halten.
Sowas wie MP 40 mit Schulterstütze aus Draht z.B.:



Köpfe abgiessen ist dagegen einfach praktisch (auch mit Fluppe im Mund, brauch man dann nicht immer wieder hinfrickeln, genauso wie fehlende Helmriemen)



Oder Waffen wie Haftladungen und Panzerfäuste:





Oder geballte Ladung, Molotow-Cocktail und Kanister mit Stielhandgranate dran als Behelfsmittel zur Panzerbekämpfung:



Und dann die vielen Waffen, die man gebrauchen könnte, aber nur vereinzelt in Waffensätzen bekommt, wie das FG 42:



Die ersten beiden FG 42 sind das 1.Modell mit Handschutz und Kolben aus Kunststoff und dem nach hinten geneigten Pistolengriff. Es handelt sich dabei um Abgüsse eines überarbeiteten und verfeinerten Preiser - FG aus der Packung mit der "marschierenden Infanterie mit MG".
Die beiden unteren sind die späte Version mit Kolben und Handschutz aus Holz, geradem Pistolengriff sowie dem größeren Mündungsfeuerdämpfer. Das Master habe ich in weiten Teilen scratch gebaut.

Aber zurück zum Thema - der Geländemarker ist fertig:





Und jetzt geh ich weiter Fallschirmjäger pinseln, die sollen möglichst bis morgen fertig sein.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1348
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Tailgunner am 14.03.15 11:40

Der Geländemarker ist dir gut gelungen. Da merkt man dann gleich das Fallschirmjäger am Werk sind.

Wie makierst du welche Seite den Geländemarker erobert hat? Die Base ist von Zvedza oder?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Plasticwarrior am 14.03.15 16:11

Ich kann mich bei Kleinteilen "verlieren" und frickel daran rum.
Im nachhinein überlege ich mir dann doch Warum?!
Aber es macht immer wieder Spaß.

Das mit dem Abgießen mache ich nicht mehr,war mir irgendwann zu aufwendig.
Und die Magazine sind mittlerweile doch so gut gefüllt,das es noch eine ganze Weile reichen wird.


Aber die Fluppe finde ich klasse.
Da sehe ich sofort das Bild mit dem MG Schütze vor mir.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Lt.Winters am 14.03.15 17:39

Gum Smith schrieb:Also nee Jungs,
für was man immer gleich für bekloppt erklärt wird.

Du wunderst Dich doch nicht ernsthaft darüber, oder? Das ist schon eine Klasse für sich, was Du hier ablieferst.

Bei den Waffen bekomme ich feuchte Hände, kann man die ordern?

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 693
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Fallschirmjäger von Pegasus und mehr

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten